Ist es gefährlich so lange nix zu essen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich hab das mal gemacht, aber das IST gefährlich!! Da ich schon im Untergewicht war, bin ich ständig umgekippt und konnte nicht mal mehr laufen, also ich konnte mich wirklich nicht mehr bewegen... Abgenommen hab ich 5,5kg... Aber das ist keine reale Zahl, denn das meiste, was man bei so einer null Diät abnimmt, ist Wasser... Und sobald du wieder isst, ist das ganze Gewicht wieder drauf, also nicht empfehlenswert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist gefährlich.
ich habe es mal gemacht, weil ich als Kind sehr dick war und nichts geholfen hat. Wollte damit abnehmen...

Ich habe 6 Tage nicht gegessen,nur wasser getrunken.
Mir ging es furchtbar schlecht, ich bin  zweimal umgeklappt und hatte Kopfschmerzen/Übelkeit/Schwächegefühl und und und... Wie bei einer Grippe
Ein oder zwei Tage nichts essen ist eine Sache..Aber danach wirds brutal

Und im Endeffekt hab ich vielleicht 1 Kilo abgenommen. Aber dann irgendwann fängt man ja wieder das essen an und da hatte ich als Strafe direkt 2 kilo wieder drauf.
Das liegt daran wenn man nichts isst, denkt der Körper er verhungert und stellt alle Organe runter sozusagen. Das der Körper kaum Kalorien mehr verbrennt.
Der Körper arbeitet sozusagen nicht mehr. Und wenn man zB 4 Tage nichts isst und dann einen Tag wieder normal, dann schnappt er sich die ganzen kcal und hebt sie auf, für den Fall dass der körper nochmal Hungern muss. Dann hat er wenigstens genug Kraft noch das Gehirn zu versorgen.

Und weil der so wenig verbraucht nur noch, ist es ganz schlimm wenn man nach den 5 Tagen zB wieder isst. Weil dann sind das viel zu viele kcal und er kann die ja gar nicht mehr verbrennen weil er auf so einen kleinen Verbrauch eingestellt ist. Deswegen landet alles direkt als Hüftspeck. Und man nimmt nachher mehr zu als man abgenommen hat.

Also das war jetzt übertrieben dargestellt, aber wollte nur das jeder das Problem versteht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann gewaltig nach hinten los gehen. Dir wird immer wieder schwindelig und schwarz vor Augen, Dir wird sehr übel werden, Kopfschmerzen, Magenschmerzen und wenn Du dann wieder isst, nimmst Du schneller wieder zu, als wenn Du einfach anfängst etwas weniger und gesünder zu essen.
Über einen längeren Zeitraum zieht sich auch der Magen zusammen und wird kleiner. So war das z.B. bei meiner Mutter, da sie auch nur sehr wenig und tagelang fast gar nicht gegessen hat.

Das bringt Dir in keiner Weise etwas. Ich esse selber sehr wenig, da essen nicht zu meinem Hobby gehört. Aber niemals esse ich einfach gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um abzunehmen wäre es dumm solange nichts zu essen. Man sollte soviel essen wie nötig ist. Um abzunehmen sollte man seine Ernährung umstellen/ anpassen und vor allem die Verbrennung fördern. Regelmäßig ein wenig Sport, Rad fahren, regelmäßig spazieren gehen usw. helfen oft schon Wunder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest es keinesfalls versuchen! Das schadet Deinem Körper enorm!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gefährlich und ungesund, bloß nicht ausprobieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?