Frage von mshdxx, 130

Ist es gefährlich nach einer Desensibilisierung bei Hausstaubmilben Drogen zu sich zu nehmen?

Ich weiß dass ich an dem Tage der Spritze kein Alkohol trinken darf und nicht Sport machen darf. Gilt dies auch für andere Drogen wie Tabak oder Ritalin?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von UKress, 84

Bei einer De- oder eigentlich Hypo-Sensibilisierung können bestimmte Arzneimittel Probleme bereiten, zum Beispiel Betablocker. Sollte im Zweifelsfall mit dem Arzt besprochen werden. Dass du Ritalin nimmst, sollte der Arzt ja eigentlich wissen. 

Heißes Duschen oder Baden, Sport oder Alkoholgenuss können mögliche Nebenwirkungen verstärken und sollten daher nach der Spritze für einige Stunden gemieden werden. 

Rauchen ist zwar grundsätzlich gesundheitsschädlich, aber wer will es dir verbieten? Und wenn abends noch eine Party ansteht, kann man sich ja ausnahmsweise mal etwas zurück halten ;-)

Kommentar von mshdxx ,

Danke auf jeden Fall! War auch nur nh Routinefrage. :D

Antwort
von einfachichseinn, 69

Ja. Schlicht und einfach. Weil es immer schlimm ist Drogen zu nehmen.

Antwort
von MrParadise, 73

Ja das gilt auch dafür! Ich rate dir Davon ab Drogen zu nehmen und das mit deinem Hausarzt abzuklären!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community