Ist es gefährlich jetz nach luxemburg zu reisen?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Viertel mit hohem muslimischen Bevölkerungsanteil haben die meisten westeuropäischen Großstädte. Gefährlich ist es in Luxemburg trotzdem nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Luxemburg ist Terrorismus zu 100% verstaatlicht. Die einzigen "Bombenleger" arbeiten entweder in blauer Uniform oder aber haben blaues Blut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
05.04.2016, 17:35

Also Luxemburg mit Saudi Arabien in einen Topf werfen finde ich jetzt bissel hart ;o)

0

Bei dir haben die Terroristen ihr Ziel erreicht!! Angst zu verbreiten. Das macht mich nicht nur traurig, sondern auch wütend. Ich wohne in der Nähe von Lüttich und damit wesentlich näher an Brüssel als dass Luxemburg in der Nähe von Brüssel wäre. Meinst du, ich würde jetzt nicht mehr auf die Straße gehen??? Sogar am Tag der Anschläge von Brüssel musste ich nach Antwerpen. Wolllte das mit der Bahn machen, aber da die ganzen Bahnlinien hier in Belgien über Brüssel laufen ging das natürlich nicht. Verständlich. Also habe ich das Auto genommen. Ich hatte mich schon auf Stau eingestellt, aber da war nix!!! Glatt durchgekommen, sowohl bei Hinreise, als auch danach die Rückreise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dir mal vor, Deutschland ist auch in der Nähe von Brüssel. Und auch hier gibt es "islamische Viertel". ... Du machst es dir sehr einfach, wenn du glaubst, es würde einen Unterschied machen, wenn irgendwo ein paar Moslems wohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Autofahrt ist schon ziemlich gefährlich. Pro Jahr verunglücken immer noch 3400 Menschen und die Zahlen sind zuletzt wieder angestiegen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
05.04.2016, 12:48

Lieber fliegen?

Zumindest gibt es zwischen Deutschland und Luxembug nirgends einen suizidgeigneten Berg, gegen den der Pilot fliegen könnte. .

1

Oh mann ***eiss einfach auf diese minderbemittelten Affen. Es ist wie es ist, Knallen kann es überall, aber die Chance, dass es ausgerechnet dich trifft, ist unglaublich klein. So klein, dass du dir gar keine Gedanken machen musst. Und dann auch noch Luxemburg, entschuldigung, aber ich musste grinsen. ;) Hört mal auf so eine Paranoia zu schieben. Und ich dachte, dass ich mir zu viele Gedanken mach... :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also würde mal sagen du bist da sicher... zumindest so sicher wie die Steuern mancher Großunternehmen die da ihren EU sitzt haben und an die kommt ein niemand :D :P sorry für die Stichelei aber eig ist es da sehr sehr sicher... alleine schon wegen den Bankervierteln und den privaten Sicherheitsfirmen....

also denke alles ist sicher dort.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grade jetzt wärend dem Briefkastenfirmen Skandal würde ich Luxemburg meiden. Zu viele Steuerfahnder.

Und wer weis was da für Typen kommen, Räuber, Vergewaltiger,  Terroristen. Man kennt die ja nicht.  So ein Finanzamt ist für unss ja ein völlig fremder Kulturraum............

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein man kann ganz normal ohne Sorge nach Luxemburg reisen. 100% sicher ist es fast nirgends mehr auf der Welt. 

Wenn man verreist kann man immer auf der Homepage des Auswärtigen Amtes nachschauen. Diese Seite wird je nach Sicherheitslage immer aktualisiert. Reisewarnungen und Terrorgefahr kann man dort nachlesen, sowie was man beachten muss. 

In deinem Fall völlig unbedenklich. 

Hier der Link :

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/Nodes/LuxemburgSicherheit_node.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
05.04.2016, 15:44

Sehr gute sachliche Antwort.

Aber hat so eine Frage das überhaupt verdient ?

2

Wenn 250 km für die "in der Nähe" sind......
Nein, es ist nicht gefährlicher als in Deiner Heimatstadt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles was Du in deinem Leben machst ob Du verreisen tust oder ob Du dich auf die Straße begibst und selbst wenn Du in der Wohnung verbleibst, ob Du dir eine Speise schmecken lässt und noch Tausend andere Dinge, all das birgt gewisse Gefahren in sich über die es sich nicht lohnt nachzudenken. Genieße dein Leben, mache das was dir Spaß bereitet und ergo verreise dorthin wo Du möchtest, es sei denn der gesunde Menschenverstand würde es dir verbieten und damit meine ich ausgesprochene Krisengebiete wie zum Beispiel Irak, Syrien, Libyen und Afghanistan. Ausgesprochen sichere Destinationen gibt es nun mal nicht und im Zweifelsfall gibt es auch noch das Auswärtige Amt mit seinen Reisehinweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein statistisch gesehen ist das gefährlichste an einer Reise nach Luxemburg immer noch die Fahrt dorthin mit dem Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"In der Nähe"?? 

Immerhin gut 200 Kilometer. 

Luxemburg ist nicht gefährdeter als Antwerpen oder Düsseldorf. 

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
05.04.2016, 12:56

... und von der bloßen Existenz "islamischer Viertel" (was ist das eigentlich?) auf Terrorgefahr zu schließen, finde ich schon, nun ja, pegidistisch und afd-istisch.

2

nein, nicht gefährlicher, als nach Köln, Frankfurt oder sonst wo.

Es "könnte" dich immer und ÜBERALL treffen.

Also keine Panik, mach deine Reise, du kannst sowieso NICHTS dagegen tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Panik 100% Sicher. Bin selbst zu Luxemburg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung