Frage von ralfneumann1977, 48

Ist es gefährlich, eine Küche bereits vor der Abholung komplett zu bezahlen?

Hi ich habe eine gute gebrauchte Küche entdeckt und würde diese gerne morgen bei der Besichtigung direkt kaufen, um Sie mir zu sichern.

Ist das gefährlich, selbst wenn ich einen Kaufvertrag zwischen mir und dem Verkäufer habe?

Vielen Dank im Voraus für euren Rat

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von claushilbig, 17

Verkäufe zwischen Privatpersonen bergen immer die Gefahr des Betrugs ...

Platt gesagt: Ich als Verkäufer wäre ja doof, wenn ich nicht erst von Dir (und vielleicht auch noch anderen?) den Komplettpreis kassiere und dann die Küche an jemanden verkaufe, der zufällig (oder intelligent?) direkt zur Besichtigung mit Lieferwagen, Werkzeugkasten und 3 hilfreichen Freunden gekommen ist ;-) .

Ich an Deiner Stelle würde einen Vertrag machen (*), eine Anzahlung (max. 50%!) leisten und den Rest bei Abholung zahlen - wenn sich der Verkäufer darauf nicht einlässt, hätte ich ehrliche Zweifel an dessen Redlichkeit ...

- - - -

(*) Auch eine mündliche Absprache ist ein Vertrag, und sollte in so einem Fall eigentlich reichen - allerdings steht im Streitfall dann Aussage gegen Aussage, was denn konkret abgesprochen wurde, wenn es keine Zeugen gibt.

Antwort
von Turbomann, 43

Dann auf keinen Fall die ganze Summe auf einmal bezahlen, sollte es sich nur um einen Tag handeln. Das dann aber im KV schriftlich vermerken und den Käufer unterschreiben lassen.

Ich würde mir nur eine Küche kaufen, wenn ich sie auch gleich mitnehmen  kann. Die Maße hat man dabei und ein passendes Auto in der Regel auch, wenn ich eine Küche kaufen will.

Auch als Verkäufer würde ich keine Küche reservieren, wenn ich die in einer Anzeige verkaufe.

Ansehen - kaufen - bar bezahlen, nur so sind beide Seiten sicher, dass erstens der Käufer auch wiederkommt und der Käufer auch, dass der Verkäufer nicht die Küche dem nächsten gibt, der mehr bezahlt.

Wäre nicht das erste Mal, dass so was vorkommt.

Kommentar von ralfneumann1977 ,

Es liegt ja an mir, dass ich die Küche nicht direkt morgens, sondern erst nachmittags mitnehmen kann. Der Transporter ist erst ab Mittag verfügbar leider.

Kommentar von Turbomann ,

Na dann sollte es doch kein Problem sein, wenn du eine Anzahlung machst.

Dann holst du doch die Küche  am nächsten Tag ab und die Uhrzeit sollte doch keine Rolle spielen, wenn es nicht gerade Mitternacht ist. Das klärst du dann mit dem Verkäufer. Der wird das auch verstehen.

Kommentar von imager761 ,

Wird er das? Ich verschwende jedenfalls nicht meine Freizeit oder renne meinem Geld hinterher, um Kaufinteressenten bei Laune zu halten :-)

Antwort
von Lachlan, 20

In der Regel ist es sinnvoll, eine Anzahlung zu machen und den Rest bei Abholung. Das sollte doch kein Problem sein, wenn Du mit dem Verkäufer einig bist. Ein Kaufvertrag ist sinnvoll, aber keine Sicherheit, wenn Du den Verkäufer nicht kennst. Stelle Dir mal vor, Du bezahlst gleich, "um die Küche zu sichern" und dann kommst Du am Nachmittag hin und keiner ist da. Dann ist u. U. Dein Geld und die Küche weg. Mit der Anzahlung bestätigst Du Deinen Kaufwillen und mit dem Vertrag wird er bestätigt. Fällig wird der gesamte Betrag erst, wenn Du die Küche abholst und in Deinen Transporter verstaust bzw. verstaut hast. Es ist ein hohes Risiko gleich zu bezahlen und nicht unbedingt üblich. Das ist aber Deine Entscheidung.

Expertenantwort
von imager761, Community-Experte für Recht, 19

Anders herum wird ein Schuh daraus: Wenn sich der VK nicht auf Anzahlung und Restzahlung bei Abholung einlässt, gäbe es nichts, was du dann abholen könntest, wenn er sie anderweitig verkauft.

G imager761

Antwort
von LittleMac1976, 48

Hm.....wie wäre es, wenn du vielleicht erstmal einen Anteil zahlst und den Rest bei Abholung?

Kommentar von ralfneumann1977 ,

Es lässt sich besser verhandeln, wenn man bares auf den Tisch legt und den deal direkt dingfest macht ;) oder etwa nicht?

Kommentar von imager761 ,

Warum sollte jemaand auf dich und sein Restgeld warten, wenn jemand mit mit der Gesamtsumme vorbeikäme und es sofort mitnimmt?

Um noch einmal ein Stunde für dich anwesend zu sein und zu hoffen, dass du es dir nicht anders überlegst, während bessere Angebote gemacht wuden?

ebay-Kleinanzeigen funktioniert wie ein Flohmarkt: Sehen, verhandeln, kaufen. Und nicht verhandeln, vertrösten, anzahlen, wiederkommen :-O

G imager761

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community