Frage von skkband, 31

ist es gefährlich der welt helfen zu wollen?

bsp. auf Facebook Sachen posten von armen ländern und die halt iwie helfen...iwie.. damit leute zu erreichen...kann es gefährlich für mich werden?

2pac und andere menshen sind ja früh gestorben

Antwort
von Matahleo, 21

Hallo, 

nein, es ist nicht gefährlich, der Welt helfen zu wollen. 

Wenn du Statements veröffentlichst, die bestimmte Gruppierungen oder Projekte unterstützen ist dies eine gute Plattform um möglichst viele Menschen zu erreichen. 

Allerdings musst du damit rechnen, dass es immer Menschen gibt, die anderer Meinung sind als du und dir Gegenwehr erbringen. 

Auf Plattformen wie FB leider auch häufig sehr unadäquat, das heißt, es kann ganz schön garstig werden. 

Davon sollte man sich aber nicht abschrecken lassen. Denn jeder Mensch hat ein Recht auf seine Meinung.

Und Helfen war noch nie verkehrt. Es ist sogar sehr lobenswert, wenn du der Welt helfen möchtest. 

Sei dir aber gewiss, dass du die Welt nicht retten kannst. Denn wenn du diesen Anspruch erhebst, dann wirst du bitter enttäuscht werden. 

Verbreite Gutes und dir wird Gutes widerfahren. 

LG Mata

Kommentar von skkband ,

danke :) ja ich verbreite gutes :) ...immerhin werd geholfen

Antwort
von Tiberius1, 17

Natuerlich kann es fuer ein Individuum problematisch werden, gegen jegliche Art von Ungerechtigkeit Widerstand zu leisten, da die Autoritaeten, von denen jene Ungerechtigkeiten ausgehen, meist daran interessiert sind, diesen Status auch aufrechtzuerhalten. Jemand, der sich ihnen widersetzt/in den Weg stellt, ist nun mal meist ungerne gesehen, aber das sollte fuer dich weniger von Belang sein, falls du wirklich eine Veraenderung bewirken moechtest.

Zu Beginn wird das allerdings tatsaechlich sehr schwierig sein, deshalb solltest du dich mit Gleichgesinnten zu Gruppen/Gemeinschaften zusammenschliessen, denn gemeinsam seid ihr immer staerker/widerstandsfaehiger.

Wenn du jedoch nur von blossen Internetaktivitaeten wie dem Posten auf Social Media Plattformen redest, dann brauchst du dir vorerst keine Sorgen zu machen. Durch die Anonymitaet bist du fuer den Moment genug gesichert.

Kommentar von skkband ,

okey was wenn die community wächst oder gar eine Veränderung bewegt deutschlandweit? was dann ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten