Frage von ely74, 68

Ist es gefährlich bzw. Ungesund wenn man 1-2 jahre lang jeden Tag 1,5L Milch trinkt?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Nahrung & gesund, 13

Hallo! Gefährlich  ist ein hartes Wort aber gesund ist zu viel Milch nicht. Beispiel Pickel. Daserstede sagt  



Pickel sind eine lästige Erscheinung in der Phase des Wachstums. Manche leiden sogar Jahrzehnte daran. Viele geben der Milch die Schuld. Das trifft bei manchen auch zu. Vor allem bei Personen, die – erblich bedingt – besonders viel eines bestimmten Wachstumsfaktors produzieren. Wenn sie  Milch trinken, wird diese Produktion noch mehr angekurbelt. Denn Milch enthält  wachstumsfördernde Botenstoffe, die ursprünglich für das Kälbchen bestimmt sind.

Aber nichts gegen das tägliche Glas Milch. Alles Gute.


Antwort
von muschmuschiii, 32

wenn du 1,5 l  Milch trinkst mit 3,5% Fettgehalt, nimmst du ca. 900 kcal zu dir.

Das ist eine ganze Menge, egal, wie hoch dein täglicher Bedarf an Kalorien ist. Da bleibt fürs Essen nicht mehr sooo viel übrig!

Antwort
von Adamadam123, 50

Wenn du ein gesunder Mensch bist, dann nicht, hast du aber Herzprobleme, bzw andere Beschwerden solltest du mit deinem Arzt reden da auch schon Fälle berichtet wurden, die Probleme und Schmerzen durch zu viel Milch hatten, fast nur alte Leute oder welche mit Langzeiterkrankungen.

Antwort
von AppleTea, 14

Ungesund ja, sofern du kein Kalb bist.

Antwort
von ErsterSchnee, 39

Gefährlich nicht unbedingt aber auf alle Fälle ungesund!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community