Ist es gefährlich aus recherchegründen zu einem Scientology mitglied zu gehen und wo gibt es scientology in bayern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

An deiner Stelle würde ich, egal wie reflektiert, kritisch oder sonstwas du bist, lieber ein Interview mit einem Aussteiger, ihr Regelwerk oder Ähnliches lesen. Es kann wirklich gefährlich sein, gefährlich im Sinne der Manipulation, da sie da häufig Meister drin sind. Du musst wirklich nicht dumm dafür sein, dort hineinzugeraten, nur vielleicht eine Schwachstelle haben oder was Formulierungen oder so angeht kurz unaufmerksam sein, das weiß man nie. Also informier dich besser erstmal über die Quellen, die dir schon bereits zur Verfügung stehen und da gibts im Internet haufenweise Dinge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, mich hat dieses Thema selber unfassbar interessiert und deswegen bin ich mal zu so einem 'Scientology Gespräch' gegangen. Also ich fands ganz cool mal ihre Ansichten zu hören. Und nein es ist nicht gefährlich meiner Meinung nach, mich hat es nicht dazu gebracht ein Mitglied zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Scientology wird man ganz  leicht reingezogen - erkundige dich auf jeden Fall vorher gründlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laura:

"Nicht so leicht reinziehen lassen" mag sein, aber wie gehst und Muttern damit um, wenn ihr dauernd mit Anrufen, Einladungen, vielleicht auch mit unerwünschten Besuchen belästigt werdet?

Empfehlung: Lasst es sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du gern versuchen. Aber die werden dich weder vorlassen noch überhaupt mit dir reden. Die haben ein strengeres Schweigegebot als die Mafia.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung