Frage von Seli2703, 91

Ist es gefährlich auf Wasseradern zu schlafen?

Ich schlafe schon seit 3 Jahren auf 3 Wasseraderkreuzungen. (Das habe ich jetzt erst herausgefunden) Ist das schlimm? Kann das gesundheitliche Folgen haben? Ich werde mein Bett jetzt natürlich sofort verschieben.

Antwort
von PatrickLassan, 54

Du hast drei Jahre nichts mehr bemerkt, und jetzt hat dir irgendein Spökenkieker etwas von Wasseradern erzählt.

Fazit: Daran kann nichts gefährlich sein.

Antwort
von BurkeUndCo, 29

Mit Ausnahme weniger, lokal sehr eng begrenzten Karstgebieten (z.B. der Schwäbischen Alb) gibt es in Deutschland keine Wasseradern. Denn die wasserführenden Schichten sind fast immer flächig verteilt.

Wasseradern sind eine "hübsche" Erfindung von Scharlatanen. Und natürlich steht das Bett immer genau am ungünstigen Schnittpunkt und muss unbedingt verschoben werden.

Aber vorsicht: nicht zu schnell an der neuen Stelle häuslich einrichten. Statt dessen skeptisch bleiben und nachforschen. Sobald Du Dein Bett umgestellt hast, solltest Du erneut einen Wünschelrutengänger (natürlich einen anderen!!!) engagieren und die neue Stelle des Betts auf Wasseradern prüfewn lassen. Dabei darfst Du dem neuen Wasseradern-Kenner gerne Deine Krankheitsgeschichte erzählen, aber nicht, dass Du das Bett gerade von den Wasseradern weg geschoben hast. Dann wird er in aller Regel Wasseradern finden und zwar genau unter dem Bett. Gefährlich! also muss das Bett verschoben werden.

Ich kenne Leute, die das wirklich ernsthaft versucht haben. Meist stand das Bett schon nach dem zweiten Besuch, spätestens nach dem dritten Besuch eines Muters wieder an der alten Stelle.

Ein anderer Test, beim dem Muter in einem Garten die kritschen Wasseradern in einen Plan einzeichnen sollte, war der Plan nach einigen Rutern völlig schwarz (nur virtuell, denn jeder Muter bekam seinen eigenen Plan zum einzeichnen der Wasseradern), denn jeder Muter hat Wasseradern gefunden, nur eben jeder an anderer Stelle, also wirklich völlig beliebig.

Spar Dein Geld. Und wenn Du wirklich Schlafstörung hast, dann kaufe Dir eine gute Matratze oder gönne Dir einen Besuch im Schlaflabor. Da kann Dir dann wirklich gehölfen werden.

Antwort
von Altersweise, 42

Es gibt tatsächlich Menschen, die sehr empfindlich auf Wasseradern oder Stromleitungen in ihrem Schlafbereich reagieren. Du scheinst nicht dazu zu gehören, wenn du seit drei Jahren beschwerdefrei in deinem Bett schlafen kannst.

Normalerweise ist der Straßenverkehr vor dem Haus ein wesentlich größerer Störfaktor mein Schlafen ebenso wie zuviel Essen vor dem Schlafengehen oder überreichlicher Alkoholgenuss. Oder ein schnarchender Partner.

Antwort
von BEAFEE, 50

Gefährlich ist es nicht, aber es kann schon den Schlaf beeinträchtigen. Vielleicht schläfst Du besser, wenn Du das Bett umstellt hast. Achte mal darauf....

Antwort
von Huflattich, 51

Ich halte es für äußerst riskant und gefährlich .Man sagt das das Schlafen auf Wasseradern und Currygittern auf dauer Krebs erzeugen kann .

Also bestimmt das Beste was Du tun kannst ist es - dein Bett zu verschieben 

Ob es jetzt in Zukunft für Dich beunruhigend sein muss, glaube ich nicht - und wenn, kannst es ja eh jetzt nicht mehr ändern .....

Kümmere Dich im Allgemeinen um gesunden Schlaf ausgewogene Ernährung rauche nicht, trinke in Maßen Alkohol, dann wird es Dir bis ins hohe Alter gut gehen . Vitamin C schützt die Zellen .

Mein Buchtipp vier Blutgruppen vier Strategien für ein gesundes Leben von Dr. Peter D'Adamo und Catherine Whitney.

Alles Gute. 

Antwort
von promeda, 28

Hier muss erst mal etwas richtig gestellt werden:- auf Wasseradern (WA) schlafen viele Menschen trotz der möglichen gesundheitlichen Beeinträchtigung gut; also schlechter Schlaf ist kein sicheres Indiz hierfür, obwohl er auch häufig auf WA vorkommt. - die Höhe des Bettes relativ zum Erdboden ist nicht bedeutend - nicht jeder bekommt auf WA Krebs; die Möglichkeit ist aber bei vielen Menschen sehr hoch. Ob das (vererbte?) mangelhafte Immunsystem dafür ausschlaggebend ist, kann heute noch nicht mit Bestimmtheit gesagt werden, die Wahrscheinlichkeit ist aber sehr hoch.- da man nicht erkennen kann, ob man zu den Gefährdeten gehört, ist es mehr als ratsam, das Schlafen auf WA zu meiden bzw. sein Bett entspr. abzuschirmen. Nun noch eine zusätzliche Bemerkung: Drei sich kreuzende WA sind sehr selten und auch nicht leicht feststellbar. Oft kommen jedoch sich aufteilende WA vor, also eine Ader, die sich in mehrere weniger mächtige aufspaltet. Dies könnte dann zu dem Schluss führen, dass es sich um mehrere WA handelt. Aber natürlich sind auch 3 Adern denkbar.Gruß und erfolgreiche Verbesserung.

Antwort
von BellAnna89, 37

Wenn du deine Tage seit drei Monaten nicht hattest, dann sprich bitte mit deinem Gynäkologen darüber.

Auf Wasseradern zu schlafen, das kann tatsächlich bei sehr empfindlichen Menschen den Schlaf beeinträchtigen, aber da du dich wohl gefühlt hast, hat es bei dir auch keine Auswirkungen. 

Was aber eindeutig gefährlich ist, ist, sich auf Scharlatane einzulassen, denn erstens verliert man dabei enorm viel Geld, und zweitens läuft man Gefahr, sich in einem medizinischen Notfall mit Pendeln und Steinchen behelfen zu wollen, statt den Notarzt zu rufen. Die Folge: man verreckt elendig mit Heilsteinchen auf der Brust und Räucherstäbchen versüßen einem dabei das Sterben.

Antwort
von milzalfred, 20

Als erfahrener Wünschelrutengänger kommt mir das etwas komisch vor. Gleichzeitig 3 Wasseradern-Kreuzungen auf einer Stelle, das ist mir noch nicht untergekommen. Und was meinst Du mit Wasseradern-Kreuzungen? Kreuzen sich hier 3 Wasseradern oder kreuzen sich hier Wasseradern mit einem Gitternetz? Zu Deiner Information solltest Du mal folgende Internetseite durchlesen:

www.erdstrahlen-dichtung-und-wahrheit.de

Kommentar von Seli2703 ,

Mir wurde gesagt, dass sich unter meinem Bett 3 Wasseradern kreuzen

Kommentar von milzalfred ,

Hallo Seli2703,

versuche einfach mal es selbst zu erlernen, so wie es auf meiner Internetseite beschrieben wird. Wenn es sich wirklich um 3 Wasseradern handeln sollte, dann müsste es für Dich dann leicht sein, diese festzustellen. Wenn es Fragen oder Probleme gibt, dann melde Dich über die dort vermerkte email-Adresse, ich werde Dir gerne (natürlich kostenlos) helfen.

Antwort
von DjangoFrauchen, 50

Wenn du bisher keine Beschwerden hattest, kann's wohl nicht so schlimm sein...

Kommentar von Seli2703 ,

Naja ich weiß nicht ob das damit was zu tun haben könnte. Aber ich bekomme meine Tage seit dem sehr sehr unregelmäßig oder gar nicht mehr. Ich hatte sie jetzt schon seit 3 Monaten nicht mehr.

Kommentar von DjangoFrauchen ,

Ob es damit zusammen hängt kann ich natürlich auch nicht beurteilen. Dann verschieb dein Bett einfach mal und warte ab, ob sich was ändert.

Kommentar von Huflattich ,

Das liegt wohl eher an zu schlechter Ernährung  - Unterversorgung des Körpers mit Vitaminen und Spurenelementen .

Kommentar von Seli2703 ,

Ich ernähre mich gesund und ausgewogen.

Antwort
von JoachimWalter, 27

Hat es Dir bisher nicht geschadet, dann laß das Bett so stehen. Man muß nicht alles und an alles glauben.

Antwort
von omnibusfreakn, 44

Wie hoch schläfst du denn? Ebenerdig, in der 10. Etage oder im Keller?

Kommentar von Huflattich ,

Völlig egal wer über Wasseradern schläft, wird das bis in den X.Stock merken .

Kommentar von Seli2703 ,

1. Etage

Kommentar von omnibusfreakn ,

Dann bist doch von den Wasseradern schon weit entfernt. Wie soll es da eine Wirkung geben?

Kommentar von Huflattich ,

Ja, wie nur ? Meine Güte !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten