Ist es gefährlich an seinen Penis Gummis dran zu machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also, die Antwort des Penisexperten (ich) lautet:

Wenn du unter keiner Latex-Allergie leidest, dann kannst du dein Bäumchen schmücken wie einen Christbaum. Solltest du das Bedürfnis haben sie fester um dein bestes Stück zu wickeln, dann sollte beim Druck aufgepasst werden. Wird das Stöckchen blau, dann solltest du die Gummis schnellst möglich entfernen.

In diesem Sinne gutes Gelingen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alsi ich wundere mich immer wieder darüber, welche Ideen manche haben! Nun verrate mirdoch erst einmal: Welchen Sinn soll das haben? Empfängnisverhütung? Dummes Zeug! Möglichst langes Hinziehen eines Ergusses? Noch größerer Unsinn! Oder ist es einfachnur Freude am Experiment? Na, mach's doch! Wirst schon sehen, welche Folgen das hat. Aber dann sei auch ehrlich und sage einem Arzt, was Du gemacht hast! Keine falsche Scham, dann kommt der Arzt noch auf eine falsche Diagnose!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Kondome meinst dann tu es lieber sicher ist sicher! Bei normalen Haushaltsgummis würde ich von abraten da es die vielen Adern abschnüren kann und denk nicht das es gesund ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das führt zu einer Abschnürung. Das geht auch mit Ringen. Wie das dann aussieht kannst du bei Wikipedia sehen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Autoerotischer_Unfall

Nach ein paar Minuten stirbt das Gewebe ab, das abgebunden wurde. Und zudem schützt ein Gummiband weder gegen Krankheiten, noch kann man damit verhüten. Würde das gehen, gäbe es keine Kondome. Schonmal so darüber nachgedacht? Wann immer du dir denkst "wäre das nicht auch eine viel bessere Lösung?" lautet die Antwort NEIN. Denn dann wäre das bereits Realität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde da keine Gummis drum wickeln - schau´ mal:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung