Frage von Oemer571, 479

Ist es gay wenn ich mit meinem freund ein bischen intimes ausprobiere?

Ich habe meinen freund gefragt ob er mit mir ein paar sexuelle dinge ausprobiert. dem anderen einen runterholen etc. er hat mich dann direkt als gay bezeichnet. stimmt das ich will garnichts von ihm bin nur interessiert!!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von frage0299, 141

Ne das machen viele

Antwort
von randomhuman, 252

Nicht unbedingt.

Ich würde es als Erfahrungen sammeln während der Pubertät bezeichnen. Ist gar nicht mal so unüblich bei Jungs. 

Wenn dein Kumpel aber kein Bock drauf hat, dann geht da nun mal nichts...

Antwort
von TomMike001, 156

Ist eine Phase in der Pubertät in der man viel Sexuelles ausprobieren und Erfahrungen sammeln will, da gehören auch homosexuelle Erfahrungen mit dazu. Deshalb musst Du aber nicht gleich schwul sein oder werden. Viele habe in ihrer Pubertät mal eine homosexuelle Phase durchgemacht, egal, ob Jungen oder Mädchen, gerade aus den obigen Gründen. War bei mir auch mal so. Ist doch nicht weiter schlimm.

Scheinbar möchte dein Freund das aber nicht, vllt. auch aus der Angst her, gleich als schwul zu gelten. In dem Fall musst Du es eben akzeptieren, wenn er das nicht möchte und Dir ggf. jemand anderen suchen.

Antwort
von Matzko, 123

Nein, du bist nicht schwul, wenn du Lust hast, dir mal zusammen mit einem Freund einen runter zu holen, wie du es nennst. Auch wenn ihr euch das gegenseitig macht, ist da nichts dabei. Gerade in der Pubertät befindet man sich in einer Orientierungsphase, ist besonders neugierig in allem, was mit Sexualität zu tun hat. Das ist ganz normal und bei vielen Jugendlichen so. Wenn dein Freund dich noch einmal darauf anspricht, dann mach ihm klar, dass das lediglich eine Neugier war, mehr nicht.

Antwort
von Schuhu, 225

Das machen viele Jungs, wenn sie noch keinen Kontakt zu Mädchen haben (wollen oder können). Später werden sie brave Heteros und zeugen mit ihren braven Ehefrauen Kinder. Mach dir also über die Aussage deines Freundes keine weiteren Sorgen.

Da heutzutage die Mädchen leichter zugänglich sind, ist es sicher nicht mehr so häufig, aber wenn man Geschichten aus (katholischen) Internaten oder aus früheren Zeiten hört, sind erste homosexuelle Erfahrungen wirklich keine Seltenheit.

Kommentar von DANIELXXL ,

dein ernst? im Sandkasten vielleicht ja, weil keiner checkt was er da überhaupt macht.
Das machen definitiv nicht viele Jungs, welche nicht gay sind oder bi.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 199

na ja, ganz so verkehrt liegt er wohl eher nicht, denn 100% hetereo bist Du wohl eher nicht... Wie heißt es so schön? Ein bisschen Bi schadet nie  ;-)

Antwort
von jonasfree, 98

nei denke eher ausprobieren. Hab auch viel mit meinem Kumpel gemacht in der Richtung und trotzdem nicht schwul.

Wenn ihr beide spass habt,,, weitermachen



Antwort
von YoungLOVE56, 206

Du bist trotzdem nicht ganz hetero. Was ist auch schlimm daran?

Kommentar von Oemer571 ,

Ich bin nicht schwul ich will es nur ausprobieren!

Kommentar von Rilotex ,

Dann bist du wahrscheinlich Bi.

Aber das ist normal.
Ich hatte auch schon so nen Bi moment. und es hat mir nicht gefallen!

Kommentar von DANIELXXL ,

alter wenn du willst dass dein Freund dir einen runterholt ist das schwul und zwar hochgradig.

Kommentar von randomhuman ,

Du hast keine Ahnung wovon du redest. Es ist nicht grade unüblich erste sexuelle Erfahrungen mit Jungs in der Pubertät zu sammeln. Ich kenn eine Menge Leute aus meinem Kurs, die hetero sind aber sowas trotzdem gemacht haben. Das ist normal und gehört dazu.

Also steck dir deinen Hate sonst wohin. Solche unqualifizierten Beiträge braucht GF nicht.

Kommentar von don2016 ,

@randomhuman...sehr gut klar dargestellt, absolut richtig...manche wissen wohl gar nicht, was Pubertät bedeutet...liebe Grüße

Kommentar von don2016 ,

@DANIELXXL...das Wort hochgradig paßt wohl eher zu dir und zwar, daß du nicht informiert bist...lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community