Frage von Saphira8888, 218

Ist es für Steifftiere schlecht wenn man sie in der Waschmaschine wäscht?

Also ich habe ja schonmal geschrieben das ich Steifftiere habe. Meine 4 Lieblingspferde sind halt zum Teil schon 6 Jahre alt und zwei sind auch weiß. Deswegen sind besonders die beiden Weißen schon ordentlich dreckig. Ich habe sie auch schon zweimal in der Waschmaschine im Wollwaschgang gewaschen . Mich würde mal interessieren ob es für Steifftiere schlecht ist wenn sie in der Waschmaschine gewaschen werden? Bisher habe ich noch keine Schäden oder sowas an denen gesehen aber ich hab sie ja auch erst zweimal gewaschen und sie hätten es mal wieder dringend nötig. Ich will halt nicht das sie kaputt gehen.

Bitte keine dummen Kommentare ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Urlewas, Community-Experte für Pferde, 181

Kommt auch auf die Waschmaschine an, ob sie ein gutes schonprogramm hat und wie die wäschtrommel beschaffen ist.

Aber ach - nichts bleibt wie neu. Ich würde möglichst selten waschen , aber ehe die Sachen total versifft sind, lieber waschen, auch wenn sie etwas leiden.

Mit einem guten Trockner wird das Fell auch wieder flauschig - aber eben Vorsicht...

Kommentar von Urlewas ,

Schon, dass ich Dir helfen konnte. Danke für den Stern🐻

Antwort
von Nordseefan, 136

Steiff ist nicht Steiff.

Manche kann man waschen, andere nicht, steht aber meist mit drauf.

WEnn dann bei 30 Grad im Schonwaschgang.

Viel kann nicht passieren, vorher nach Farben sortieren, also nicht das schwarze mit dem weißen zusammen waschen.

Antwort
von dasadi, 142

Steiff-Tiere können das ab. Was aber passieren kann, ist, dass die Stimmen, wenn vorhanden, verschwinden. Mein Teddy konnte mit der Zeit dann nicht mehr brummen. Das ist schon ein Werteverlust.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community