Ist es für Realschüler möglich am gym gute Leitungen zu erbringen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das sind schon mal recht ordentliche Noten und ein Abi ist bei Dir auf jeden Fall drin. Normalerweise sind Realschüler auf dem Gymi ca. 1 Notenstufe schlechter. Dann lägest du aber immer noch ganz gut.

Noten kannst Du nur optimieren, indem Du in der Oberstufe alles abwählst bzw. reduzierst, wo Du nicht so gute Noten hast. Dabei dürftest Du dann aber auch nicht nach Deinen Interessen gehen, was nicht Sinn der Sache sein kann.

Beim Lernen ist es nun so, dass sozusagen der Gerhirnmuskel durch das ständige Lernen trainiert wird, ähnlich wie bei einem Langläufer. Dies begünstigt vor allem das Auswendiglernen, weniger jedoch die Intelligenz.

In Mathe und Physik kommt es aber gerade darauf an, und später an der Uni kannst Du mit Auswendiglernen so gut wie gar nichts mehr reissen.

Wenn Du nun Interesse an Mathe und Physik hast, Dir aber die nötige Intelligenz dazu fehlt, müsstest Du das trotzdem nach Möglichkeit vermeiden. Aber was willst Du dann mit so einem Abi eigentlich an der Uni ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bin auch von der rs auf gymnasium gewechselt

ist garnicht so schwer wie man denkt musst nur deine hausaufgaben machen und während des unterrichts nicht stören und halt aufpassen dann wird das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, es ist möglich. Musst einfach nur mehr machen dafür, dann schaffst es. Die meisten die Abi machen, sind auch nicht heller als du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nur lernen lernen und lernen. Alles ist möglich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung