Frage von timobeyer123, 48

ist es für meine Musikbox schädlich wenn ich ein 7,2 v akkukabel benutze (eigentlich braucht sie 5 )?

Antwort
von XMVXM, 25

Normalerweise sollte das Gerät einen Schutz vor Überspannung besitzen, Wird es über USB geladen ?

Kommentar von timobeyer123 ,

eigentlich ja aber habe das normale Akkukabel verloren und deswegen wollte ich das 7,2 V als Alternative nutzen

Kommentar von Gluglu ,

1. Brauchst Du nicht davon ausgehen, daß in Zeiten des maximalen Sparens in den Herstellungskosten noch ein Überspannungsschutz drin ist. Maximal ein Spannungsregler für +/- 10%. Löst ein Überspannungsschutz aus ist das Gerät oftmals defekt (Sicherung raus oder Diode defekt).

2. Ein Ladegerät verändert seine Ausgangsspannung abhängig vom Zustand des angeschlossenen Akkus. Ein Ladegerät IST KEIN NETZGERÄT!

Nur zur Info!

Antwort
von realistir, 7

ich hinterfrage mal ;-)

Wenn deine Box nur 5 Bar Druck braucht, für 5 Bar Druck ausgelegt ist, würdest du dann 7,5 Bar Druck drauf geben? Na?

Glaube mir, das ist durchaus vergleichbar.

Antwort
von joheipo, 21

Nicht auf das Kabel, sondern auf die Spannungsquelle kommt es an. Du kannst ohne weiteres 5 Volt durch ein 7,2-V-Kabel schicken.

Aber Du solltest nicht 7,2 Volt an ein Gerät schicken, das für 5 V ausgelegt ist.

Kommentar von timobeyer123 ,

okay danke 

Kommentar von DerKorus ,

Ja aber wenn er sagt ein 7,2V Kabel nehme ich an er hat ein Kabel mit einem Netzteil dran welches 7,2V rausgibt. also besser nicht benutzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community