Frage von Tragosso, 17

Ist es für Fische oder Garnelen/Schnecken in irgendeiner Form ungesund Garnelensoil zu fressen?

Huhu.

Wir haben Garnelensoil im Becken, teilweise bröckelt dieser allerdings auseinander und man kann nicht ausschließen, dass die Tiere beim Fressen nicht auch davon etwas mitfressen. Wie sieht es mit der Gesundheit diesbezüglich aus?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von MuellerMona, 8

Ich persönlich würde mir jetzt keine Sorgen machen, dass spezieller Aquarien-Bodengrund der Gesundheit der Aquarienbewohner schadet, auch nicht dann, wenn die Tiere kleine Mengen davon fressen.

Natürlich muss bei grösseren oder auch spezielleren Tiere, wie zum Beispiel den Axolotl darauf geachtet werden, dass eben Bodengrund nicht gefressen wird... oder es sich nicht um Bodengrund handelt, der schlussendlich gar zu einem Darmverschluss führen kann.

Garnelen werden jedoch kaum solche "Brocken" an Garnelensoil in sich hineinstopfen, dass sie ihn nicht mehr ausscheiden können.

Auch wenn es sich beim Bodengrund um Nährboden handelt, denke ich nicht, dass dies den Tieren schadet. Nährstoffe befinden sich ja so wie so auch im Wasser und werden von den Tieren "eingeatmet" - Man zerbricht sich ja meist auch nicht den Kopf, wenn man die Wasserpflanzen mit Flüssigdünger versorgt... weil man halt einfach nur dem Wasser die nötigen Nährstoffe hinzufügt.

Meine BluePearl-Garnelen leben zwar auf feinem Kiesgrund... aber was sie da alles vom Boden und von den Pflanzen pflücken und fressen, kann ich schlussendlich auch nicht so genau sagen. Aber auf alle Fälle gedeihen und vermehren sich meine Tier schon seit vielen Jahren... ohne Ausfälle und ohne Krankheiten. Ich dünge das Garnelen-Becken auch wöchentlich und ich hatte noch nie das Gefühl, dass sich die Tiere unwohl fühlen oder gar krank und träge erscheinen.

Kommentar von Tragosso ,

Vielen Dank, so dachte ich bisher eigentlich auch. Im Grunde besteht der Soil aus gebrannter Tonerde und zerfällt von daher mit der Zeit. Die Tiere sind gesund und sehen fit aus...Auch mit der Vermehrung gibt es bisher keine Probleme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community