Frage von feminimi, 13

Ist es für den Körper unbedenklich, sich mit biologischer Wand und Deckenfarbe, wie weiß, rot oder blau anzumalen...und zwar komplett?

Antwort
von Orgrim, 10

Also Wand-/Deckenfarbe ist dafür ungeeignet. Aber auch geeignete Körperfarbe führt bei häufiger Anwendung zu Hautverunreinigungen und damit zu Pickeln. Schau dir mal Fotos von ungeschminkten Schauspielern an.

Es gibt zwar das Gerücht, dass man bei kompletter Körperbemalung ersticken würde, dies stimmt jedoch nicht, da der Anteil des über die Haut aufgenommenen Sauerstoffs einfach zu gering ist. Wir Menschen sind schließlich keine Frösche. :-)

Jedoch würde ich davon abraten die Farbe zu lange auf deiner Haut zu belassen. Ist einfach nicht gesund.

Kommentar von feminimi ,

Gibt es andere, geeignete Farben ? Ich meine Jahrzehnte.

Kommentar von Orgrim ,

Es gibt spezielle Farben für Body-Painting. Wo man die jetzt aber kaufen kann, weiß ich jetzt nicht.

Könntest aber natürlich auch einfach Lebensmittelfarben nehmen. Dann kannst du und dein Freund im Anschluss noch eine Menge Spaß damit haben :-)

Antwort
von PoisonArrow, 6

Dafür gibt es Farben, die für Body-Painting geeignet sind.

Selbst die "beste" Wandfarbe ist ganz sicher keine Wohltat für die Haut.

Wickel Dich besser in eine übergroße Frankreich-Fahne..... :-)

Grüße, ----->

Antwort
von Schlamarama, 10

Nein, das ist gefährlich. Du brauchst dafür Farbe die für den Körper gedacht ist.

"biologisch" heißt ja nicht gesund. Es gibt Pflanzen die Krebs erzeugen und Allergien auslösen. Die sind auch biologisch.

Antwort
von ThadMiller, 7

Schlechte Idee, nimm lieber Körperfarbe > google.de

Kommentar von feminimi ,

Hat die die gleiche permanente Wirkung und Festigkeit ?

Kommentar von ThadMiller ,

Naja, für ne Faschingsfeier wird's reichen. Wandfarbe bekommst du kaum wieder runter. Das wirst du nicht wollen.

Antwort
von Qochata, 3

die haut atmet auch. du erstickst sie damit

Kommentar von feminimi ,

Biologische Farbe ist atmungsaktiv, und es ist wissenschaftlich erwiesen, das man durch die Haut nicht ersticken kann, und das der Bond-Film mit der goldüberzogenen Frau nur ausgedacht war.

Kommentar von PoisonArrow ,

zwar nicht "ausgedacht" - aber total überspitzt dargestellt.

Der Teil der "Hautatmung" an der "Gesamtatmung" ist so gering, dass die Ganzkörperbeschichtung bei "Goldfinger" ganz bestimmt nicht zum Tod geführt hätte.

Kommentar von Qochata ,

atmungsaktiv für die wand und nicht für die haut. dann mache es halt. viel spass dabei

Kommentar von ThadMiller ,

Die Haut nimmt keinen Sauerstoff zur Atmung auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community