Frage von heuteheute, 41

Ist es für den Baum schädlich, wenn ich um eine Eiche ein Wasserbecken anlege, sodass diese dauerhaft im Wasser steht?

Danke im Voraus!

Antwort
von Startrails, 14

Hallo,

von diesem Vorhaben würde ich dir abraten. Eichen vertragen keine sog. Staunässe. Die Wurzeln würden anfangen zu faulen und abzusterben und dadurch verliert der Baum seinen Halt. Mach es nicht. Es gibt doch nichts schöneres als eine alte Eiche :-)

Antwort
von Reanne, 27

Dann dürften die Wurzeln bald verfault sein und die Eiche kippt um. Nimm lieber einen Mangrovenbaum, der verträgt das.

Antwort
von Geheim123123, 11

Da kann man nur abraten! Hast du jemals Eichen in Wasser gesehen? Nein. 

Also lass lieber die Finger davon, der liebe Gott hat die Bäume auf der Erde so angepflanzt wie es ihnen am besten geht. Sie würden anfangen zu faulen (die Wurzeln) zudem hast du sicher schon gehört, dass Pflanzen „vertrinken“ können wenn sie zu viel Wasser haben. Also lauf lieber 5 mal mit der Gießkanne und der Eiche gehts gut! :D

Lg Geheim123123

Antwort
von Norina1603, 17

Hallo heuteheute,

für die meisten Pflanzen, so auch Eichen, ist Staunässe tödlich!

MfG

Norina

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten