Ist es für Allgemeinmediziner ungewöhnlich, dass ein Patient, weit außerhalb vom Heimatort, eine stationäre Therapie machen möchte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, das ist es nicht. Allerdings darf der Arzt nur eine Empfehlung für ein Kurheim geben. Die Krankenkasse entscheidet dann ob man die Therapie dann dort durchführen darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi billy67x,theoretisch wäre es Allgemeinmedizinern erlaubt,solch Therapien zu machen.Aber die Gesamterträge zwischen Ärztekammern und den Krankenversicherungsträgern lassen solche Therapien nicht zu,dass Allgemeinmediziner genannte Therapien auf Kassenkosten machen dürfen.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung