Frage von Anonym989, 205

Ist es feige wenn man sich nicht umbringen kann...?

Hey Leute.... Jedes mal wenn ich wirklich mit dem Gedanken spiele mein Leben zu beende... und z.b am bhf. Stehe vor den gleisen... oder wenn ich mir ne klinge an die puls ader halte. ... kann ich es einfach nicht -.- weil ich an die sch* menschen denke muss die dann vielleicht weinen oder traumatisiert sind !!! Nur wegen dem sch* Gefühl leb ich noch leider...... ist das feige ? Geht das gefühl irgendwann weg ?

Antwort
von Marieposah, 96

Das ist dein gesunder Menschenverstand, der gesunde Mensch würde immer ums überleben kämpfen. Am besten solltest du dir Hilfe suchen, wenn du nicht mehr leben willst, zum Beispiel einen Therapeuten.

Antwort
von Schlauerfuchs, 95

Nein , eher mutig sich dem Leben zu stellen.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Kurz und bündig. Beste Antwort

Antwort
von Spreax097, 95

Also, es ist nicht gut sich umbringen zu wollen. Bitte suchen Sie sich einen Vertraulichen Arzt und besprechen sie es mit ihm.

Es ist eigentlich der gesunde Menschenverstand, nehmen wir mal an Sie wären noch ein 2Jahre altes Kind was Gefahren schlecht abschätzen kann (ist normal), das Kind würde wenn es im 8 Stockwerk sein würde, und mit dem Kopf vorraus nach unten schauen würde keine Gefahr spüren, ein Jugendlicher hingegen, der schon einmal von etwas gefallen ist (muss nicht unbedingt sein, er kann auch noch nie gefallen sein), weiß ganz genau, uih ich bin im 8 Stockwerk, wenn ich hier runterfalle bin ich Matsch. Deshalb geht er lieber ein Schritt zurück, das neugierigen Kind hingegen das gerne nach unten schaut hängt vllt sogar noch am geländer um noch mehr sehen zu können.

Trotzdem vergessen Sie Ihre Selbstmordgedanken lieber, wer weiß wie weit sich das Gummiband noch lang zieht Bis es reißt, ich weiß es ist schwerer getan als gesagt. :)

Mit freundlichen grüßen
Spreax

Kommentar von Anonym989 ,

wie schon gesagt.... bin schon bei nem psychologen...

Kommentar von delltaflo ,

Ein Psychologe bringt rein gar nichts. Du brauchst jemanden mit dem du sprechen kannst ganz Offen. Wen du willst können wir Privat schreiben weil das eindeutig nicht etwas schönes ist. 

Kommentar von Spreax097 ,

Ja ich habe eine Zeit lang an der Antwort geschrieben, deshalb habe ich das mit dem Psychologen nicht mitbekommen. Aber kein Problem, dann schau ich absofort immer mal wieder in den anderen Kommentaren nach. Haben Sie sich schonmal überlegt einen Kater zu holen oder einen Hund, denn Tiere hören immer aufmerksam zu, sind immer nett, wenn man sie auch versteht.

Kommentar von Anonym989 ,

darf ich nicht.. wollen meine eltern nicht hab 2 vögel

Kommentar von Spreax097 ,

^^ kann ich ma wissen was für Vögel sie haben, Wellensittiche oder Papageien?

Kommentar von Anonym989 ,

Man kann mich ruhig dutzen ^^ wellensittiche 

Kommentar von Spreax097 ,

naja Viel kann man mit denen zwar nicht machen, aber zuhören werden sie dir immer :).

Kommentar von Anonym989 ,

die nerven mich eher...... aber ich hab sie trozdem lieb ^^

Kommentar von Spreax097 ,

Wir hatten mal 3-4 stück als ich klein, war daher kenn ich das nervige geräusch nur zu gut, aber sich mit den beschäftigen und reden geht auch gut ^^

Kommentar von Anonym989 ,

ja klar... aber wenn man fast die ganze zeit nur schläft. ... oder lernen muss geht das schlecht

Kommentar von Spreax097 ,

^^ Dann pass in der Schule mehr auf: - hast mehr Zeit - musst nicht mehr so viel lernen - du begreifst am Ende auch alles schneller

Kommentar von Spreax097 ,

Dann rate ich dir auch am vorherigen abend, dir mal alles durch den kopfgehen zu lassen, was du unbedingt am nächsten tag machen musst und machen willst, beim lernen solltest du auch mal eine Pause einlegen, sowie versuchen in den pausen etwas zu machen was dir spaß macht.

Kommentar von Anonym989 ,

das problem ist das ich am tag sooo müde bin das ich nichts hinbekommen. .... dann leg ich mich eben hin.. und auch wenn ich mir 3 wecker stelle steh ich nicht auf... dann wach ich irgendwann um 1:00 auf und kann nicht schlafen... entweder gar nicht... oder dann eben nur be stunde... und dann bin ich in der schule sau müde. Hab schon oft probiert das wieder in dem griff zu bekommen... aber hat nie funktioniert

Kommentar von Spreax097 ,

Dann geb ich dir nen tipp, geh um 22 uhr schlafen, wie? Indem du ganz einfach etwas ruhiges 2 Stunden davor machst, z.b. Fernseh kucken, lesen, Yt videos kucken, aber wieso 2 Stunden? Damit sich dein körper an diesen Ablauf gewöhnt, er wird nach 2-3 Tagen automatisch um 22 uhr schlafen wollen und um 5-6 Uhr aufstehen wollen, einfach mal probieren

Kommentar von Anonym989 ,

mmhh... okay. .. aber ich mus ..wie z.b meistens noch lernen

Kommentar von Spreax097 ,

Pass in der Schule mehr auf, denn so musste weniger Lernen :), es reicht wenn du zuhörst und mitschreibst XD.

Kommentar von Anonym989 ,

das geht schwer wenn man unkonzentriert ist...

Antwort
von Misao200, 27

Das habe ich auch...aber ich denke das uns die menschen ans Herz liegen und wir sie nicht verletzten wollen

Antwort
von Akainuu, 95

Es zeugt eher von wahrer Stärke, wenn man sich den Härten des Lebens stellt und seinen Lebenswillen bewahrt.

Kommentar von Anonym989 ,

Ich hab kein lebendswillen mehr... zumindest gerade nicht... ich will da nur nicht andere mit reinziehn.. aber das scheint leider immer der fall zu sein...

Kommentar von Akainuu ,

Dann musst du ihn wiederfinden :) Das Leben ist nicht einfach, bro. Das wird es niemals sein, du musst zu einer Kämpfernatur werden.

Du magst jetzt gerade vielleicht verzweifelt sein, aber irgendwann gibt es wieder einen Lichtblick - den gibt es immer. Gib nicht auf.

Wenn du wirklich verzweifelt bist, dann gib dich in psychologische Behandlung, lass dir helfen, rede mit Leuten. Du bist nicht alleine. Es geht vielen Menschen wie dir, aber man kann das durchstehen.

Kommentar von Anonym989 ,

ich hab nichts wofür ich kämpfen kann... bin schon bei einem Psychologen geht nicht anders... aber will trozdem nicht mer

Kommentar von Akainuu ,

Das ist mir bewusst, dass du nichts hast.

Viele Menschen haben das nicht, aber warum suchst du nicht danach? Denkst du wirklich, du löst dein Problem, wenn du dich tötest? Du wirst viele Menschen sehr traurig machen, aber (was mir noch wichtiger ist): Die Seele ist unsterblich. Daran glaube ich zumindest.

Es mag sein, dass du deinen Körper zerstörst, aber deine Seele wird fortbestehen. Ich persönlich habe meinen Lebenssinn in meiner Familie und Religion gefunden. Letzteres ist meine größte Stütze :)

Gib nicht auf.

Kommentar von Anonym989 ,

ich glaube nicht an Gott oder an eine Seele nach dem Tod kommt nichts ^^ das ganze Paradies geschwafell ist nur schönes gerede. Bin schon dabei mein Körper zu zerstören.... also macht das bisschen auch nichts mehr aus. Ja ich bin der Meinung das meine Probleme mit suizid gelöst sind richtig. Ich hab keine lust nach einem Zeil zu sucheb wenn ich es so oder so niieeee erreichen werde... und wenn ich mich auch mal aufbau und mir was vor nehme klappt das Nieee...

Antwort
von konstanze85, 79

Nein, feige wäre es, wenn Du es tun würdest.

Antwort
von Arizoenlich, 68

Naja. Geh zum Psychologen! 

Antwort
von BertRollmops, 67

Ja Herrschaftszeiten, wenn Du ganz viel Pech hast, geht das noch heute Abend weg und Du bist Matsch. Der Zugführer ist dann ein Jahr arbeitsunfähig und muss umschulen. Deine Eltern sind am Ende,  die Ehe zerbricht, einer begeht ebenfalls Selbstmord. Deine Freunde landen in der Klapse und werden die nächsten 15 Jahre keine normale Beziehung führen können. Und Du? Du bist schon lange wo anders, während Du darauf wartest, endlich als Mensch auf die Welt zu kommen, um eine Chance zu erhalten, den ganzen Mist wieder gut zu machen, den Du angerichtet hast. Endlose Zeitalter wirst Du durch die kalten Höllen und das Land der Hungergeister streifen um endlich wieder die Chance zu erhalten, frei zu werden. 

Und die Götter haben Erbarmen! Sieh, wo Du heute bist! Hier ist unsere Chance! Greif zu!

Und jetzt: hol Dir Hilfe. Bitte, ganz schnell. Und bevor Du wieder auf den Gleisen oder sonst wo stehst, ruf in der Klinik an. Ohne Witz, dafür ist die gebaut worden! Die warten echt schon auf Dich. 

Kommentar von Anonym989 ,

nieee im leben xD geh ich in eine klinik.... die würden mich so oder so nicht auf nehmen.. weil ich dazu nicht zu viel sch**** mit meine körper bau d.h ich ritze noch nicht tief genug und bin zu feige mich umzubringen.... also kein grund. Meine Freunde wären zwar schon traurig... aber das geht vorbei ich habe keine Freundin mit der ich über alles reden kann. Aber das mit meinen Eltern stimmt warscheinlich.

Kommentar von BertRollmops ,

Du bist langsam peinlich. Nicht tief genug Ritzen für die Klinik. 75% der Leute dort Ritzen gar nicht. Du bist also höchstens zu krank für die offene Station. Aber das sagen die Dir schon, keine Angst. Du schaffst Deinen Hintern da hin, bevor wir Deine IP rausdröseln und den Rettungsdienst schicken. Dann lieber freiwillig, oder?

Kommentar von Anonym989 ,

Meine ip bekommt mam mur schlecht heraus...bin mit dem handy online außerdem war ich schon bei der pia und die hat nichts von klinik gesagt...... gut.. da hatte ich keine suizid gedanken...

Kommentar von BertRollmops ,

Mal ehrlich, Du hast doch keine Wahl! Entweder, Du bist das größte Aloch, was rumläuft, oder das was Du schreibst entspricht der Wahrheit. Und dann gibt es für Dich ja wohl keine Perspektive, im Alltag zu bestehen. Kurz oder lang und Du bist hin, wenn Du Pech hast nur ausversehen, weil Dir beim Verbluten einfällt, dass das doch nichts für Dich ist. Also wartest Du nur noch auf den Tod und willst hier, ja, was denn? Absolution? Vergiss es, Deine Seele verzockst Du gerade.

Kommentar von Anonym989 ,

Hää xD das was du schreibst macht doch keinen sinn..... ich bin eher zu nett zu denn menschen... einer meiner probleme...warum sollte ich lügen ? Das mach keinen sinn..... wie schon gesagt um zuverbluten ritzt ich nicht tief genug... was meinst du mit absolution.. ?

Kommentar von BertRollmops ,

Absolution erteilt Dir der Pfarrer, er löst Dich von Deinen Sünden los. Was soll denn jetzt das ganze? Du bist fetzenmässig psychisch krank, anders kann man Dir das wohl nicht mehr beibringen. Hol Dir Hilfe. 

Kommentar von konstanze85 ,

Weißt Du, ich kenne jemanden, der keine Familie mehr hat, der wirklich keinen einzigen Freund hat, der keine Arbeit hat und noch nie erwiderte Liebe erlebt hat, immer nur  Ablehnung. Auch er fragt sich manchmal, warum er überhaupt noch da ist und er hätte nicht mal mehr jemanden, der um ihn trauern würde. Es gibt Menschen, die wirklich nichts haben und dennoch (noch?) nicht aufgeben wollen, weil die einzige Chance, dass sie doch vielleicht etwas Glück erleben können, voruassetz, dass sie am Leben bleiben. Der Tod ist ein NICHTS, ja gut, Du kannst dann keinen Schmerz mehr empfinden, aber auch niemals mehr eine Chance auf auch nur einen glücklichen Moment haben.

Und wenn ein Wunsch, ein Traum ein Ziel von Dir gerade noch so wiet weg, schier unerreichbar ist, wenn Du tot bist, erlebst Du es unter absoluter Garantie NIEMALS mehr, NIEMALS, ohne ein Zurück.

Sieh es mal so, umbringen kannst Du Dich auch später noch. Es rennt Dir doch nicht weg, oder?

Kommentar von Anonym989 ,

Ich will aber nicht mehr so lange warten !! Warum soll ich noch leben wenn mein Traum warscheinlich so wie so in die Brüche geht !! Außerdem hab ich extreme schuldgefühle gegenüber meinen Eltern ich will einfach nur weg von allem !!!!

Kommentar von BertRollmops ,

Und die Schuld wird weniger, wenn Du den Abgang machst? Mathe 6..

Kommentar von Anonym989 ,

Nein wird sie nicht ^^ aber ich spüre sie nicht mehr

Kommentar von konstanze85 ,

Warum soll ich noch leben wenn mein Traum warscheinlich so wie so in die Brüche geht !!

Wahrscheinlich, nur wahrscheinlich:) Und Du kannst das im Moment auch nicht objektiv beurteilen. Die Dunkelheit, in der Du bist, trübt Deine Sinne

Kommentar von Anonym989 ,

Mit absoluter Sicherheit so ..... kann sein ^^ 

Kommentar von Anonym989 ,

o.o so würde ich mich jetzt nicht einstufe xD ich glaub auch das ich n paar krankeseiten an mir hab... aber das ist halt so..... Depressionen... hat so wie so fast jeder 2 te. Wie ich schon gesagt habe geh ich schon zum Psychologen ist doch das gleiche. ...

Kommentar von BertRollmops ,

Das ist NICHT das gleiche. Was andere haben, kannst Du nicht beurteilen, weil Dir das Fachwissen fehlt. Und ganz klar bist Du nicht mehr in der Lage, vernünftige Entscheidungen zu treffen. Ich geh jetzt ins Bett und Du gehst morgen zum Psychiater und lässt Dich in die Klinik einweisen. Denn diesen Blödsinn erträgt kein Mensch in freier Wildbahn. Hab Dich lieb, gute Nacht.

Kommentar von Anonym989 ,

Gute Nacht. .... hab dich lieb passt nicht wirklich zu deinem Text xD naja ne ich geh zu keinem psychater ich schau was meine Psychologin sagt. ... außerdem Treff ich schon vernünftige Entscheidungen. .... nur eben nicht für mich!! Außerdem kann ich jetzt nicht in ne klinik bin mitten in meiner Ausbildung. Tut mir leid wenn des für dich Blödsinn ist...musst j nicht mit mir schreiben :D.

Kommentar von BertRollmops ,

Jaja, ich kann nicht hört man schon öfters. Und nur, weil ich Deinen gequirlten Müll nicht teile, heißt das nicht, dass ich Ich Dich nicht mag. Dich in Deinen Illusionen leben (und sterben) zu lassen hilft Dir auch nicht weiter.

Nochmal: ein toter Azubi ist kein guter Azubi. Deine Ausbildung ist vollkommen egal. Krieg Dich mal auf die Kette, dann kannst Du wieder arbeiten gehen. Oder hör auf, hier so penetrante, selbstmitleidige Fragen zu stellen.

Am Ende Deiner Frage kommt nämlich raus, dass Du sie gar nicht gestellt hast, alles ein Tippfehler war und Du WIRKLICH gar kein Problem hast. Hat man ja gesehen. Belüg Dich ruhig weiter, und immer schön Ritzen. Du bist krank, sieh's ein.

Kommentar von Anonym989 ,

Das ist eine schulische Ausbildung... ich kann da nicht einfach so fehlen!!! außerdem darf ich pro jahr nur 20 fehltage haben ..... Doch das war eigentlich schon eine frage..... was sollte daran ein Tippfehler sein? Wenn ich kein Problem hätte würde ich die ganze sch**ße nicht machen ^^! Von wo aus willst du bitte beeurteilen wie es mir geht !? Du kennst mich kein Stück .... wenn du mich kennen würdest, würdest du warscheinlich nicht mal merken das ich so drauf bin ^^. Bei was belüg ich mich denn bitte ?. Bin schon dabei ^^. Ich geh immer noch zum psychologen.

Kommentar von BertRollmops ,

Dir ist nicht zu helfen. Punkt. Du weißt alles besser, nimmst keinen Rat an und suchst ständig nach Argumenten, die Dein seltsames Weltbild untermauern. Weißt Du was? Dann halt nicht. Es suizidieren sich etliche Jugendliche jedes Jahr..

Kommentar von konstanze85 ,

Ich verstehe nicht, warum hier so wütend geschrieben wird?! Es wird wohl nicht verstanden, dass ein ddepressiver Mensch gar nicht in der Lage ist solche Hau-Ruck-Ratschläge einfach anzunehmen und sich schnel überzeugen zu lassen. Er ist dazu einfach nicht in der Lage. Wer da böse Absicht hineininterpretiert, hat von der Erkrankung keine Ahnung, sorry.

@Anonym989

Sieh mal, Du machst sogar eine Ausbildung? Du denkst darüber nach, dass Du da nicht länger als 20 Tage pro Jahr fehlen kannst?

Ich weiß, dass Du das nicht hören willst, aber so depressiv wie Du glaubst, bist Du nicht, und so sehr sterben willst Du auch ncicht, denn Du arbeitest an Deiner Zukunft und willst sie Dir auch nicht versauen, wenn Du an Fehltage denkst;) Das ist gut, ser gut, wenn auch nur ein ganz kleiner Schritt und eine klitzekleine Einsicht ist.

Kommentar von BertRollmops ,

Keine Wut, nur Klartext. Anonym989 ist Profi. Sehr geübt, sich Sachverhalte so hinzubiegen, dass sie in ein krankes Weltbild passen. Wenn das so weitergeht, sehe ich schwarz. Also werde ich deutlich. Nicht ich schneide mir die Arme auf und stehe auf den Gleisen. Und nicht ich werde das Leben von geschätzt 80 Personen nachhaltig beeinträchtigen bis zerstören. Bevor das passiert, mache ich mich lieber unbeliebt. Ok?

Kommentar von Anonym989 ,

@BertRollmops Ja also wenn du das denkst wieso schreibest du dann überhaupt mit mir..... @konstanz85 ja ich mach eine Ausbildung. ... fragt sich nur wie lange noch... meine Noten sind grad sau schlecht..... Ist doch schön das ich nicht "so" depressiv bin will so wie so nicht die diagnose Depression erhalten. Das Ding ist wenn ich etwas ändern will bzw. wenn ich mir was vornehm..... klappt es nieee !!! weil immer irgendwas dazwischen kommt.... meistens schlaf ich den ganzen tag auch wenn ich mir 3 wecker stelle steh ich nicht auf...wie soll ich da gescheit lernen ? -.- Und ich weiß das das ritzten dumm ist ... warscheinlich auch ein Grund warum ich bald meine Ausbildung abbrechen muss.... Aber ich mach es eben trozdem weil ich nicht aufhören will..

Kommentar von Anonym989 ,

@BertRollmops was redest du xD ich sag einfach so wie ich das zur zeit empfinde?!? was soll daran zurecht biegen sein ? außerdrm stand ich noch nie auf den gleisen -.- .

Kommentar von BertRollmops ,

Genau in Deinem letzten Kommentar behauptest Du, Du standest noch nie an den Gleisen. In Deiner Eingangsfrage formulierst Du:

"Jedes mal wenn ich wirklich mit dem Gedanken spiele mein Leben zu beende... und z.b am bhf. Stehe vor den gleisen... oder wenn ich mir ne klinge an die puls ader halte"

Genau das ist "Zurechtbiegen". Du kokettierst mit Deinem Leid und ziehst andere mit auf die Schiene. Und Du willst es nicht sehen. Darum schreibe ich mit Dir. Ich will, dass Du aufwachst!

Kommentar von Anonym989 ,

hää xD was kann ich dafür wenn ich andere auf die gleise ziehe ? die sind selbst dafür verantwortlich was sie tun. Und ja ich hab geschrieben das ich VOR den gleisen stand nicht Auf den Gleisen !! Ich versteh immer noch nicht was du mit zurecht biegen meimst ??? Ich glaube nicht das du mich pb überzeugen kannst..

Kommentar von BertRollmops ,

Naja, solange Du schreibst, ritzt Du nicht. Schreiben ist auch viel schöner! Manche, denen es so geht wie Dir, sind sehr sensible und aufmerksame Menschen. Wenn es Dir auch so geht (wovon ich jetzt mal ausgehe), ist das eine tolle Möglichkeit, Deine Gedanken zu ordnen. Und manch einer hat es sogar zu etwas gebracht.. naja, ich wünsch Dir alles Gute.  Und, dass Du die richtigen Entscheidungen FÜR DICH triffst. Und hör mal BeeGees. Stayin' alive..

Kommentar von konstanze85 ,

@anonym989...die starke müdigkeit ist ein symptom der depression. 

@bertrollmops...ich glaub js gern dass du helfen willst, aber WIE du es machst ist unter aller würde.

Kommentar von BertRollmops ,

Im Grab ist es kühler als hier.

Kommentar von Anonym989 ,

wie recht du hast..... leider bin ich da noch nicht...

Kommentar von BertRollmops ,

Ja hallo! Schön, dass Du noch hier bist! Glaubst Du, Du kannst bald Hilfe annehmen? Man glaubt ja immer, das letzte, was einem noch geblieben ist, ist der Stolz. Und darum hält man aus, was man gar nicht aushalten sollte. Es gibt Wege. Und etwas besseres als den Tod findest Du überall. Ich war mal ne Zeit in einer Klinik abhängen. War sehr entspannend! Alles Gute!

Kommentar von Anonym989 ,

wie schon gesagt. ... ich bin schon bei ner Psychologin.... aber naja bis jetzt ist es nicht besser geworden, ich will in keine Klinik..... Ich find den Tod immer noch am besten aber naja.... man wird ha leider nicht gefragt ob man geboren werden darf... Danke

Kommentar von BertRollmops ,

Und was machst Du bei der Psychologin? VT oder tiefenpsychologisch? Ich wüsste jetzt nicht, was besser wäre, vermutlich eher ein DBT Ansatz.

Aber therapeutisch trittst Du einigermaßen auf der Stelle? Dann geh doch mal zum Facharzt, dem Psychiater?

Kommentar von Anonym989 ,

die pia tante bei der ich war hat mir vt geraten außerdem hab ich bei der psychologin noch nicht mal 5 stunden und was ist ein dbt ?

Kommentar von BertRollmops ,

DBT ist eine Therapieform, die zunächst für Borderliner entwickelt wurde, aber auch bei anderen, nicht so klar abgrenzbaren Störungsbildern ganz passable Ergebnisse liefert.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Dialektisch-Behaviorale\_Therapie

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Marsha\_M.\_Linehan

Insbesondere das skills Training und die achtsamkeitsbasierten Methoden sind sehr vielversprechend.

Kommentar von Anonym989 ,

mmhhh.... hab ich noch nie was von gehört... also die Artikel sind beide nicht mehr vorhanden ^^ aber ich kann ja auch selbst nach schaun..... ich glaube selbst nicht das ich borderline habe ^^

Kommentar von BertRollmops ,

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Dialektisch-Behaviorale_Therapie

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Marsha_M._Linehan

Mal sehn, ob das hier geht.

Ich wollte Dir auch keine Diagnose verpassen. Ich dachte nur, das könnte Dich interessieren ;) LG

Kommentar von Anonym989 ,

okay ^^ danke

Kommentar von BertRollmops ,

Alles klar! 😋

Kommentar von Anonym989 ,

immer doch ^^

Antwort
von Tbag2000, 69

Es wäre feige, wenn du dem Leben auf diese Weise entkommen willst.

Denk positiv, es gibt Menschen denen geht es weit schlechter als dir. Todkranke, die um jeden zusätzlichen Tag trauern, Behinderte, die gerne wieder laufen würden, Blinde die gerne sehen würden,..

Nicht mal diese Menschen bringen sich um. Bist du nicht mutig genug weiterzuleben? Wurdest du geborwn um so am Ende abzutreten? Willst du als ein solcher Mensch in Erinnerung bleiben?

Kommentar von Anonym989 ,

Es gibt soo viele Menschen... wenn ein paar sterben macht das nichts und es ist platz für andere ^^. Wenn ich meine lebendsjahre anderen schenken könnte würde ich das schon lange tun.... Das einzige was mich z.b ist das meine Mum daran kaputt gehen würde und das will ich nicht weil ich sie extrem lieb hab!

Kommentar von Tbag2000 ,

Mal ehrlich. Was bringt das wenn du Selbstmord begehst? Leb dein Leben man. Es gibt immer Höhen und Tiefen, aber die Sache mit dem Suizid, hak die mal ganz schnell ab. Ich kenne jede Möglichkeit nur nicht diese.

Kommentar von Anonym989 ,

mann fühlt nichts und mann kann nichts falsch machen, egal wie man aussieht wenn man tod ist juckt das niemanden mehr.......

Kommentar von Tbag2000 ,

Ist doch langweilig man. :D

Kommentar von Anonym989 ,

Vielleicht ^^ aber Langeweile kann mann dann auch nicht mehr empfinden xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten