Frage von hbeckham, 73

Ist es falsch, zu lachen?

hey leute, Ich bin ein Mädchen (16), das wirklich wirklich viel lacht. Über alles und auch ohne Grund. Ich meine ist ja nichts dabei oder? Es ist auch so, dass jeder mich als 'die, die immer lacht' beschreibt. Nun höre ich aber immer wieder so Kommentare wie 'es ist uncool, wenn du so viel oder ohne Grund lachst' oder 'es ist unattraktiv, so laut zu lachen'. Es hat sogar mal ein Junge gesagt, er mag lieber ruhigere Mädchen, ich sei zu viel am Lachen... Das macht mich immer total unsicher und nun zweifle ich an mir selber. Ist es falsch? Ich dachte, lachen sei gesund...

Antwort
von maikaefer77, 12

Ich kenn das. Ich habe auch immer viel gelacht. Ich war ein fröhlicher Mensch und die meisten mochten das an mir. Dann kamen welche, die meinten, ich sei nicht ernsthaft genug. Mit mir könnte man kein Gespräch führen. Es könnte ja sein, dass ich an irgendeiner Stelle lache. Es nervt, wenn ich so fröhlich bin.

Und irgendwann, als diese Menschen (wegen vielen ganz kleinen Sachen) lange genug an mir herumkritisiert hatten, hab ich mich nach und nach zurück gezogen, aufgehört zu lachen, aufgehört, glücklich zu sein. Ich wurde depressiv.

Und genau diese Leute haben mich gefragt, warum ich denn nicht mehr lache. Und dass das traurig ist. Und dass ich doch wieder anfangen soll und es ihnen leid tut.

Heute kann ich wieder lachen und bin wieder viel fröhlicher, aber es war eine harte Zeit.

Denk immer dran, wenn diese Eigenschaft dich glücklich macht und keinem schadet, dann sollte dir egal sein, was die Leute sagen. Die meisten lieben dich garantiert für deine Fröhlichkeit. Und die, die meckern, sind ganz oft die, die selbst unzufrieden oder unglücklich sind und deshalb geht es ihnen auf die Nerven.

Aber es ist besser, du gehst ein paar Leuten auf die Nerven und bleibst aber die tolle Person, die du bestimmt bist, als wenn du anfängst dich in Frage zu stellen und an dir zu zweifeln und unglücklich wirst.

Antwort
von annaax20, 9

Ich kenn das Problem...
Ich bin jemand der viel und gerne lacht und vielleicht auch mal mehrmals über den selben Witz und da gibt es bestimmt mal den ein oder anderen der mich dumm anschaut warum ich denn jetzt lach, aber oft sind es dann meine freunde und da weiss ich wie sie es meinen. Aber ich glaube ich nehme es anderst wahr als du. Ich weiss wer ich bin und ich kann mich voll und ganz akzeptieren und lieben und wenn mich jemand dumm anmacht, dann ist es mir egal, weil ich weiss, dass daran nichts schlecht ist, wenn ich lach und wenn sich jemand darüber aufregt, dann hey who cares? Wenn du versuchst dir nicht darüber den kopf zu zerbrechen, dann vergisst du was andere sagen. Wenn jemand sagt es ist unattraktiv, oder es nervt, dann kann es daran liegen, dass du mit dir selbst nicht zufrieden bist und da darfst du dir überhaupt keine Vorwürfe machen, weil das nicht deine Schuld ist. Das ist die Schuld derer, die dich erst dazu bringen dichselbst in frage zu stellen. Dadurch, dass du dich selbst akzeptierst strahlst du Selbssicherheit und Selbstbewusst sein aus und glaub mir dass ist so viel attraktiver. Die die das sagen wollen dich am Boden sehen, deshalb scheiss drauf was die sagen und konzentrier dich auf dich. Was die Leute zu dir sagen oder wie sie dich sehen sollte nicht deine sicht auf dich selbst ändern.
Hoffe ich konnte dir irgendwie helfen
LG:)

Antwort
von Liesche, 22

Lachen ist gesund, wenn Du aber an falschen Stellen lachst, wirkt das bei den Mitmenschen als albern.

Kommentar von hbeckham ,

was sind denn 'falsche stellen'?

Kommentar von Liesche ,

Z.B. wenn jemand etwas Trauriges sagt, jemand etwas erzählt, was Schlimmes passiert ist usw.

Kommentar von hbeckham ,

aber dann würde ich niemals lachen... es ist bloss, dass wenn jemand schlechte laune hat, dann sind immer alle wütend, weil ich nicht schlecht gelaunt bin. und das verstehe ich überhaupt nicht.

Kommentar von Liesche ,

Wenn andere schlechte Laune haben, mußt Du natürlich nicht gleichfalls schlechte Laune an den Tag legen, dann laß sie wütend werden.

Antwort
von DjangoFrauchen, 31

Es ist nicht falsch, zu lachen. Aber ständig und ohne Grund, da kann ich mir schon vorstellen, dass manch einer genervt ist.

Antwort
von Rubin92, 15

Vielleicht lachst du auch dann, wenn es grad nicht angebracht ist, weil sich jemand reif unterhalten wollte.

Dann könnte das Lachen stören

Kommentar von hbeckham ,

es ist so, wenn die leute schlecht gelaunt sind, dann werden sie immer wütend, weil ich nicht schlecht gelaunt bin und fangen an mich zu beleidigen wie 'es ist kindisch, einfach so zu lachen' oder 'dein lachen ist so hässlich' und so weiter. wenn jemand etwas ernstes erzählt bin ich auch ernst, ich kann sehr wohl noch erkennen, wann es wirklich nichts zu lachen gibt.

Antwort
von Seronpai, 18

Was könnte sympatischer sein als ein lautes, herzhaftes Lachen? Lache, lache viel und lache ruhig laut^^

Das Leben ist zu ernst und anstrengend, um es anders zu handhaben und vieleicht ist dieser Junge auch nur ein Miesepeter gewesen :)

Lachen ist gesund und steckt an. Wer lachen kann, ist besser drauf und hat mehr Freude am Leben. Lass dir diese Freude niemals nehmen^^


Antwort
von lisa2023, 19

Hallo liebes:)
du solltest so viel lachen wie du willst ist doch egal was eine junge einfach sagt oder jemand andere sie sollen dich so akzeptieren wie du bist und lachen ist ja nichts schlimmes und gesund warum sollte man einfach da sitzen und sich langweilen statt spass zu haben und zu lachen

Antwort
von prazisionsvogel, 6

Nein. Ich glaube nicht. Fördert sowieso die Atmung.

Antwort
von AGirlwhoasks, 26

Hör niemals auf zu lachen. Irgendwann wird jemand genau dieses Lachen lieben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community