Frage von Pterrordax, 166

Ist es erlaubt Polizeifunk zu hören bzw kann es die Polizei einem erlauben?

Guten Morgen,

Ich habe einen Nachbarn. Nen alten griegrämigen. Der ist durchgehend am meckern. Egal was es ist. Hat man mal vergessen das Licht im Keller auszumachen usw. Bei sowas droht er schon einen bei der Vermieterin anzuschwärzen. Da er schon 30 Jahre hier lebt und nen guten Draht zu der hat, würde das sogar wahrscheinlich klappen.

Jetzt habe ich als ich auf meinem Balkon gesessen habe bemerkt, dass der nen UKW Radio hat mit nem Scanner der Polizeifunk empfängt.

Vorab ist mir bisweilen bekannt, dass dies illegal ist, doch er meinte er kenne die Polizeiwache im Ort und hat gesagt, dass die es ihm erlaubt haben. Ist das rechtens? Können Polizisten das einem einfach erlauben, auch wenn es illegal ist? Käme mir komisch vor.

Sollte mir ja am aller wärtesten vorbei gehen, doch wenn mal was ist, und sei es nur besoffen von ner Party von denen abgeholt zu werden (passiert jedem mal) dann würde ich es nicht wollen ,dass der das weiß.

Meine Frage wäre, ob man ihn dafür anzeigen kann oder es der Polizei melden kann obwohl sie es ihm anscheinend erlaubt hat?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von masaj, 101

Ich bin in der Feuerwehr und wir haben auch funk logisch ich hab meinen Vater gefragt (er ist Wehrführer) und der meinte das es verboten ist Funk von Polizei und Rettungskräften, sprich Feuerwehr und Krankenwagen, mitzuhören als privat person da dort vertrauliche daten weitergegeben werden

Antwort
von Nomex64, 136

Hier ist die Rechtslage sehr gut dargestellt.

http://www.funkwelle.com/bos-betriebsfunk/polizeifunk-abhoeren-rechtslage-detail...

Da die Nachrichten nur für die Polizei bestimmt sind kann sie ihm nicht erlauben den Funk mit zuhören.

Selbst wenn er das dürfte, da du den Funk ja auch gehört hast würde er weiter gegen die Vorschrift verstoßen da er es Anderen zugänglich gemacht hat.

Und richtig aus Gründen des Datenschutzes darf eben nicht jeder hören was über den Funk so kommt. Es geht die Allgemeinheit nichts an ob sich Hr. Müller bei der Schwarzarbeit das Bein gebrochen hat oder ob Fr. Schulze mal wieder ihren Mann drangsaliert.

Mit Einführung des Digitalfunk gehört das aber zum Glück bald der Vergangenheit an.

Antwort
von IDC16, 166

Hi

Ich denke auch, dass es verboten ist, Polizeifunk zu hören, sonst wären die geräte dafür weiter verbreitet.

Wäre auch ziemlich unvorteilhaft für das strategische und taktische vorgehen der polizei, wenn man ihren funk legal abhören könnte, und dass polizisten es einzelpersonen erlauben können, glaube ich nicht, auch nicht, dass dein aaler knacker da mal nachgefragt hat, und wenn doch, hat er entweder ne absage erhalten und trotzdem weitergemacht, oder die haben es ihm “erlaubt“ und lassen das jetzt zu, machen sich somit strafbar (was sehr unwahrscheinlich ist).

Ansonsten geh doch mal runter zur Polizei, schwärz deinen Nachbarn an (am besten, wenn er dir mal wieder richtig auf den Sack gegangen ist), frag einfach mal nach ob der das darf, und erzähl den polizisten, dass er vorgibt, es zu dürfen.

Antwort
von atzef, 123

Funk, der nicht für die Allgemeinheit oder den Empfänger bestimmt ist, abzuhören, ist eine Straftat und kann mit bis zu 2 Jahren Gefängnis geahndet werden.

Die Polizei hat keinerlei Ermächtigung, Dritten abweichend von der gesetzlichen Vorschrift das Abhören des Polizeifunks zu gestatten.

Dein Nachbar spielt sich lediglich auf. Und begeht fortgesetzt und wiederholt eine Straftat.

Du kannst Protokoll über sein Abhören führen, noch weitere Zeugen dies bestätigen lassen und ihn dann anzeigen...


Antwort
von BigBen38, 114

Der Polizeifunk wurde früher gerne abgehört - natürlich war das illegal.

Seit der Digitalisierung jedoch wird das - soweit mir bekannt - verschlüsselt ...nur Sender und Empfänger mit dem Code können mithören.

Antwort
von xrobin94, 104

Ist verboten, auch Rettungs & Feuerwehrfunk usw.

Finde das aber nicht schlimm & der Polizeifunk ist meist eh digital verschlüsselt & Rettung & Feuerwehr werden grad nach & nach verschlüsselt.

Wie gesagt, es gibt schlimmere Hobbys.. das ist harmlos

Antwort
von Rambazamba4711, 116

Dann bist Du kein Stück besser als er.

Kommentar von IDC16 ,

doch, weil der fragensteller keinen polizeifunk mithört, streng genommen sogar gesetzesverstöße melden muss. Dass er selbst von seinem nachbarn verpetzt wird, ist hingegen nur nervig, wenn es sich um solche kleinigkeiten handelt.

Kommentar von Rambazamba4711 ,

Er wird ja nicht verpetzt, les einfach nochmal genau, er droht damit, falls er sich nicht an die Regeln hält. 

Gebt dem alten Mann einfach keinen Anlass zu meckern und alle, auch der Nachbar wäre zufrieden.

Antwort
von floimi, 3

Hallo! Ja es ist illegal Polizeifunk mitzuhören. Man darf zwar ein Gerät mit welchem man Polizeifunk hören kann besitzen jedoch darf man ihn nicht auf diesen Frequenzen benutzen. Und nein die Polizein des Ortes darf ihm nicht erlauben ihn trotzdem abzuhören.

Trotzdem kannst du natürlich mal zu dem revier wo dein Nachbar war gehn und nachfragen und schauen was die sagen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

floimi

Antwort
von Takeru8, 116

Entweder ist es verboten und dann auch für jeden, also man kann es nicht erlaubt bekommen oder es ist für jeden erlaubt. Ich bin mir da nicht sicher, aber ich glaube, dass es verboten ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community