Ist es erlaubt Öffentlich mit einer Softair Waffe herumzulaufen wenn diese ein Orangenen Tip (makiereung am ende des Laufes) hat?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein.
Lt. meiner Auffassung ist es erst dann keine Anscheinswaffe mehr, wenn der Großteil der Teile in Neonfarben gehalten ist, eine kleine Markierung am Lauf in Orange reicht nicht aus.

Ein Verstoß gegen das Führverbot von Anscheinswaffen, wurde ja schon erwähnt, kann bis zu 10.000€ kosten...

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe nicht, mir erschliesst sich auch nicht weshalb das jemand tun möchte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Btw:
Sogar knallbunte Nerf-Waffen (du kennst sie mit sicherheit aus dem TV) fallen unter den Begriff "Anscheinwaffe"

Der Neonmarker ist in jedem Fall irrelevant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leNeibs
02.09.2016, 15:32

Klar, der Hausverstand sollte einem sagen, dass man auch mit einer Nerf-Gun nicht auf öffentlicher Straße (überhaupt bei Dämmerung/Dunkelheit) herumlaufen sollte.

Unter die Definition der Anscheinswaffe würde eine von dir erwähnte knallbunte Nerf aber meiner Auffassung nach nicht fallen, somit greift auch das Führverbot ausserhalb von befriedetem Besitztum (mit max. Geldbuße von 10.000€) nicht.

0

Der orange tip hat bei uns gesetzlich absolut keine Relevanz. Ergo nein, immer noch verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß zwar nicht genau ob du das darfst, aber dazu raten würde ich dir nicht, denn stell dir vor jemand ruft die Polizei und die wissen nicht, dass das ne Softair ist und dich zu 'Notwehr' anschießen. Zu dem kannst du Leute auf der Straße zu Tode erschrecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?