Frage von mit19900, 23

Ist es erlaubt Nachts auf der Landstraße mit Tempo 50 zu fahren?

Jedes mal wenn ich nachts auf der Landstraße fahre, bekomme ich große Angst und bin sehr nervös. Der Grund ist Wildwechsel. Deswegen fahre ich meistens nur 50km/h oder sogar noch langsamer wenn der Wald dicht an der Straße ist.

Ist das in Ordnung oder könnte ich dafür ein Bußgeld bekommen?

Antwort
von Qualle5678, 23

Wenn genug Sicht ist, ist das auf jeden Fall erlaubt. Bußgeld gibts erst sobald du den Straßenverkehr behinderst, was du bei Nacht ja im Grunde nicht machst. Wäre auf uneinsichtigen Straßen allerdings vorsichtig, niemand rechnet damit dass das auto vor einem nur 50 fährt auf der Landstraße. 

Kommentar von mit19900 ,

Alle Fahrzeuge übeholen mich und sind teilweise genervt da sie hupen. 

Kommentar von Qualle5678 ,

für sie stellst du halt eine Verkehrsbehinderung dar, was ja irgendwo nachvollziehbar ist. Illegal macht das deine Verhaltensweise aber noch lange nicht :)

Antwort
von JaguarFTYPE, 15

Solange du den Verkehr nicht behinderst passiert nix

Antwort
von realtorll, 17

Hallo!
Das wird meistens von der Stadt selbst jeweils geregelt. Frag am besten mal im Rathaus nach oder ruf bei denen an.
Lg Patrick :)

Kommentar von mit19900 ,

Das sind viele kleine Städte die ich durchfahre. Jeden einzelnen anzurufen habe ich keine Lust. Übrigens überholen mich alle Autos.

Kommentar von latricolore ,

Wenn dich alle Autos überholen, klingt das schon sehr nach Behinderung...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten