Frage von DarkWolf922, 56

Ist es erlaubt Münzen, Orden und andere ,,Dinge´´ aus der Nazi-Zeit zu sammeln?

Darunter fallen auch Uniformen, Helme, Postkarten, Münzen, Orden und Auszeichnungen u.v.m.drauf zu sehen istAlso wenn Hakenkreuze ö.ä. 

Antwort
von DerSchopenhauer, 27

Das Sammeln ist nicht verboten, solange man ggf. verbotene Symbole nicht öffentlich zeigt - man muß nur aufpassen, wenn man etwas verkaufen möchte (z. B. im Internet) - dann müssen nationalsozialistische Symbole, die in der Bundesrepublik verboten sind, geschwärzt werden (Beispiel eine Mütze mit Hakenkreuz - hier muß das Hakenkreuz geschwärzt werden (auch wenn jeder weiß, was sich hinter der Schwärzung befindet)...

Kommentar von DarkWolf922 ,

nur beim Verkauf oder allgemein ? Wenn ich bspw. jmd. über whatsapp was zeigen wollen würde, müsste das Hakenkreuz oder andere verbotene symbole (bspw. siegrune) auch geschwärzt sein

Kommentar von DerSchopenhauer ,

Die einschlägigen Gesetze sprechen von "öffentlich verwendet" - das beinhaltet auch eine Verkaufsanzeige bzw. ein Foto..

Kommentar von DerSchopenhauer ,

Wenn das verbotene Symbol nur einer oder mehrere genau bestimmbare Person(en) im privaten Kreis gezeigt wird (das kann auch WhatsApp sein) dann ist das nicht öffentlich, sofern keine anderen Personen dieses sehen könnten.

Öffentlich = ohne weitere Probleme für jeden zugänglich...

Kommentar von DarkWolf922 ,

OK, danke

Antwort
von Eselspur, 41

ja, Sammeln von historischen Gegenständen ist erlaubt.
Propaganda für die Naziverbrecher nicht.

Antwort
von Thelostboy342, 14

Du kannst in deinen 4 Wänden Hitler-Bilder und Reichskriegsflaggen aufhängen. Sammeln erst recht!

Jedoch ist das zeigen in der Öffentlichkeit strengstens verboten (zurecht).

Kommentar von DarkWolf922 ,

Naja , ich bin kein Nazi und ne Flagge würde ich mir nicht holen.

Kommentar von Thelostboy342 ,

In meiner Antwort steht auch weder eine Beschuldigung noch eine Aufforderung, eine Flagge zu erwerben.

Antwort
von Ballerburg, 41

Ja ist erlaubt, weil das historische Sachen sind.
Darfst natürlich nur nicht mit Hakenkreuzbinde draussen rumlaufen :D

Kommentar von smilenice ,

Wahrscheinlich täusche ich mich, aber ich hörte mal, dass man mit einer "orginalen" Hakenkreuzbinde tatsächlich in der Öffentlichkeit auftreten darf.

Deutsche Gesetzte sind eben nicht immer logisch.

Kommentar von Gaskutscher ,

Na klar kannst du damit rumlaufen. Wenn es nicht gerade Sachsen ist (siehe Link oben) wirst du aber schnell freundliche Menschen bei dir haben die mit dir reden wollen.

Kommentar von Ballerburg ,

Soviel ich weiss, sind Nazi Symbole in der Öffentlichkeit verboten, wegen Volksverhetzung

Antwort
von Gaskutscher, 30

Sammeln ja. Der An- und Verkauf könnte jedoch bei den üblichen Plattformen im Web schwierig werden.

Zur Schau tragen wie diese Damen und Herren hier: Nein.

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-05/sachsen-colmnitz-fest-wehr...

Antwort
von Kuestenflieger, 33

mach doch , ist zum eigenbedarf erlaubt.

Antwort
von livechat, 28

Ja, das Sammeln ist erlaubt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community