Frage von Dergr0sse22, 55

Ist es erlaubt in eine Seminararbeit/ Facharbeit/ Hausarbeit seine eigene Meinung zu schreiben, zB zu bestimmten Personen und ihr Ansehen in der Welt?

Ist es erlaubt in eine Seminararbeit/ Facharbeit/ Hausarbeit seine eigene Meinung zu schreiben, zB zu bestimmten Personen und ihr Ansehen in der Welt?

Zum Beispiel dass Alan Turing nur wenigen bekannt ist obwohl er meiner Meinung nach sehr viel dazu beigetragen hat den 2. Weltkrieg zu beenden und damit viele Menschenleben gerettet hat.

Antwort
von OhneRelevanz, 41

Das kann man durchaus erwähnen bzw. sollst du das sogar. Die meisten Facharbeiten behandeln ja ein zu bearbeitendes Thema und spätestens im Fazit sollst du die Thematik i.d.R. auch bewerten, du kannst allerdings schon in der Einleitung ankündigen, warum du in diesem Fall ausgerechnet Alan Turning behandelst und nicht irgendjemanden anderes.

Allerdings musst du ansonsten natürlich neutral arbeiten und musst deine Quellen und Informationen entsprechend auswerten.

Antwort
von dandy100, 32

Eine Seminarbeit ist eine wissenschaftliche Arbeit bei der es um die Darstellung einer wissenschaftlichen Recherche geht, die logisch gegliedert, schlüssig dargestellt und korrekt zitiert werden muss -es geht in keinen Fall um Deine persönliche Meinung und es wäre ein grober Fehler, sie einzubringen.

Antwort
von Accountowner08, 12

Im Prinzip stellt die ganze Hausarbeit deine Meinung dar: du stellst eine These auf, und beweist sie. Aber einfach eine Meinungsäusserung ist kein Beweis, du musst, das, was du sagst auch belegen.

Antwort
von voayager, 20

Lass deine Meinung mal am besten raus, denn so was trübt alles Wissenschaftliche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community