ist es erlaubt den Chef Abführmittel in den kaffe zutun weil der man mit seiner Villa uns das hart verdiente Trinkgeld in seine Eigene Tasche tut?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaube nicht, das ist ja streng genommen Körperverletzung. Du kannst höchstens dafür sorgen das kein Trinkgeld mehr rein kommt oder dich einfach Beschweren.. Wenn du legal bleiben willst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von E2090
20.06.2016, 21:45

das Problem ist der macht das immer mit den kunden alles aus und bekommt das Geld dann meistens Bar oder die schicken das Geld zur Firma ab und zu geben die kunden uns Trinkgeld von selbst und hab auch die Erfahrung gemacht umso reicher umso geiziger wir kriegen ja nicht bei jeden kunden Trinkgeld

0

Wie stellst du dir das vor? Dass der Richter oder die Polizei dann sagt: "Ja sorry, wenn sie das Trinkgeld selber behalten, dürfen ihre Angestellten ihnen natürlich Medikamente in den Kaffee tun."

Dass man sowas auch noch extra fragen muss...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von E2090
20.06.2016, 21:51

darf der das überhaubt unser Trinkgeld behalten wenn der kunde zu den sagt geben sie ihren Mitarbeitern auch Geld aber der macht das nicht

0

Nein ist es nicht. Dies gilt als Körperverletzung und wird so auch bestraft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von E2090
20.06.2016, 21:41

dann werde ich den mal darauf ansprechen müssen was das soll das ist unser Geld von mir und meinen kollegen

0
Kommentar von Zoonte
20.06.2016, 21:42

Eine Anzeige wäre zu empfehlen

1
Kommentar von Zoonte
20.06.2016, 21:46

Deswegen schreibt man sich am besten auf wie viel man bekommt und wann ungefähr(also in welchem Zeitraum)

1
Kommentar von Zoonte
20.06.2016, 21:51

Ja und den Betrag sollte man sich alle paar mal aufschreiben, z.B das Trinkgeld am Ende des Tages zusammenzählen.

1

Gilt glaube ich als Körperverletzung und ist von daher Gesetzlich untersagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung