Frage von surferxD, 37

Ist es erlaubt, dass ein nüchterner Mitfahrer den Autofahrer während der Fahrt körperlich ablenkt?

Zu obigen Frage bräuchte ich irgendwas offizielles. Also irgendeine seriöse Seite mit nem Sicherheitsleitfaden oder so

Es geht darum, dass ein Mitfahrer von der Rückbank den Autofahrer körperlich (keine Schmerzen, aber deutlich; vgl mit nem leichten Schlag auf die Schulter) abgelenkt hat. Dieser hat sich erschrocken und reflexartig umgedreht. Sie standen an einer Ampel und sind mit einer Verzögerung von 4-5 sek losgefahren. Sie wurden dann auch hupend vom hinteren Auto überholt.

War das nun die Schuld des Mitfahrers oder des Autofahrers (dass er so reagiert hat)?

Wie gesagt: brauche ne seriöse seite, wo im Idealfall steht, dass bei sowas der Mitfahrer eindeutig die Schuld trägt (wenn dem so ist)

Danke

Antwort
von brummitga, 16

entweder ist man oder Mitfahrer; bei letzterem hat man seine Griffel im Ruhezustand zu haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community