Ist es erlaubt, das für die Examenszulassung erforderliche juristische Pflichtpraktikum beim eigenen Vater (der leider denselben Nachnamen trägt) zu machen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Zweifel würde ich einfach mal beim Prüfungsamt anrufen und nachfragen, dann bist du auf der sicheren Seite! Die sind auch eigentlich ziemlich nett da 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?