Frage von FAQFAQ123, 100

Ist es erlaubt bei Amazon Fake Lastschrift Daten anzugeben ohne etwas zu kaufen?

StGB § 263 (http://dejure.org/gesetze/StGB/263.html). Hier nur mal der erste Absaatz: "Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, daß er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft."

Wenn man sich bei Amazon mit Fake Lastschrift Daten Anmeldet eine Prime Test Mitgliedschaft anfängt und die kündigt ist es doch keine beschaffung eine Vermögens Vorteil. Sehe ich das richtig?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo FAQFAQ123,

Schau mal bitte hier:
Recht Amazon

Antwort
von Seraphan, 100

Du kannst bei amazon oder sonstwo angeben, was Du möchtest. Es bleibt straffrei, wenn Du die Daten nicht für eine Zahlung verwendest. Aber mal angenommen, Du solltest schwer erkranken oder schlichtweg den Kündigungstermin verschwitzen. Wenn amazon dann abbucht, wäre es eine Straftat.

Kommentar von FAQFAQ123 ,

Bei Amazon kann man es so einstellen das der Vertrag mit Ende des Probe Monats abläuft. Also solange ich kein Geld per Lastschrift abbuchen lasse ist es legal?

Antwort
von franneck1989, 94

Sehe ich das richtig?

Ja, denn es fehlt die Absicht zur Vermögensschädigung.

Antwort
von Nazzan, 80

Ich versteh den Sinn so einer Aktion nicht. Warum soll Amazon nicht deine Bankverbindung kennen? Amazon ist ein seriöses Unternehmen. Die werden nichts bei Dir abbuchen, was nicht rechtens ist. Und wenn doch, dann kannst Du es sowieso jederzeit wieder rückgängig machen. Lastschriften kann man zurück gehen lassen.

Und erlaubt ist es auch nicht.

Kommentar von FAQFAQ123 ,

Meine Frage ist ob es erlaubt ist bei amazon falsche bankdaten anzugeben und dann einen Prime Test Monat zu starten denn man Kündigt (dafür muss man eine Zahlungs Möglichkeit angeben).

Warum denkst du das es Verboten ist?

Kommentar von Nazzan ,

Weil sie ja nach Deiner Bankverbindung fragen und Du sie hinterlegen sollst, damit Du den kostenlosen Test Monat nutzen kannst.

Wahrscheinlich (ich weiß es nicht genau, aber nehme es an) fragen sie nach der Bankverbindung, damit sich nicht jeder 10 Mal einen kostenlosen Test Monat holt.

Antwort
von AalFred2, 86

Wenn man zuvor nicht schon mit dem eigenen ungefakten Account eine Testmitgliedschaft hatte, ist das kein Betrug. Allerdings macht es dann auch wenig Sinn.

Kommentar von FAQFAQ123 ,

Warum ist es Betrug zwei Testmonate zu haben (ich würde mich über eine Begründung freuen)?

Und es macht ziemlich viel Sinn da man bei Amazon Prime einiges Streamen kann und bei Audible (läuft über Amazon auch mit Test Monat) kann man sich ein Hörbuch kostenlos wie im Probe Monat kaufen und dann per Itunes auf CD brennen.

Kommentar von AalFred2 ,

Weil Amazon dir nur einen Testmonat zugesteht. Die gibt es ja nicht pro Account sondern pro Person. Damit täuscht du Amazon, um nicht bezahlen zu müssen und verschaffst dir einen Vermögensvorteil.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community