Frage von zwergpapagei022, 115

Ist es eltern erlaubt ihre kinder nicht zu akzeptieren?

Hey leute ich bin transsexuell mann zu frau, 13 jahre alt aber lebe immer noch im falschen körper und bin schon in der pubertät wie wahrscheinlich viele bereits schon wissen. Meine eltern akzeptieren mich nicht und erlaubens mir auch nicht. Ist es ihnen eig erlaubt ? Also ich meine dürfen meine eltern mich "nicht akzeptieren" ? Ich hoffe ihr wisst was ich meine. Lg

Antwort
von triselda, 57

Ich denke deine Eltern nehmen dich mit deinen 13 Jahren noch nicht ganz so ernst. Wahrscheinlich sind sie der Meinung, dass du es überstürzt und erlauben es dir deshalb nicht.
Am besten sprichst du erstmal mit einem deiner Elternteile! Mit deiner Mutter oder deinem Vater. Je nachdem wer der ruhiger Typ von beiden ist und sich auch die Zeit nimmt dir zuzuhören! 
Achte auch darauf das du deine Eltern im richtigen Moment ansprichst. Nicht etwa, wenn sie genervt sind oder schlechte Laune haben, denn dann wird erst recht kein Gespräch zustande kommen.

Mach dir nicht zu große Gedanken! Du bekommst im Endeffekt deinen Willen und von dem können dich auch nicht deine Eltern abhalten, so zu sein wie du bist! :)

Antwort
von 4ssec67, 42

Es steht sogar im Artikel 1 Paragraph 1, des Sozialgesetzbuches, dass du ein Recht auf individuelle und freie Entwicklung deiner selbst hast, die lediglich von den Eltern in die richtige Richtung geschubst werden darf. Deine Eltern haben kein Recht, dir nicht zu erlauben, so zu sein, wie du dich fühlst. Für genaueres lies es einfach nach

Kommentar von zwergpapagei022 ,

omg vielen dank !!!

Kommentar von 4ssec67 ,

Wie das mit den Schritten zur Geschlechtsumwandlung aussieht weiß ich nicht, aber dir verbieten so zu sein, wie du bist dürfen sie nicht

Antwort
von transeltern, 17

Hallo Zwergpapagei, Du kannst Deine Eltern nicht dazu zwingen Dich zu akzeptieren. Läßt Du Dich dazu zwingen etwas toll zu finden was Du nicht toll findest? Na fällt Dir was auf? Paragraphen hin oder her, wenn Eltern nicht wollen, dann wollen sie nicht.

Aber vielleicht ein kleiner Trick: Drucke Dir Bilder von Kim Petras aus und gehe auf diese Seite: http://ai.eecs.umich.edu/people/conway/TSsuccesses/TSgallery1.html und drucke Dir da Bilder von den hübschen Mädels aus, die haben nämlich früh angefangen und die falsche Pubertät blocken können. Beispiele fü die hübschen wären Harisu aus Korea, Nong Poy aus Thailand, Caroline "Tula" Cossey aus U.K., . Naja, wirst auf den insgesamt vier Seiten einige finden, die Dich überzeugen.

Bilder sprechen mehr als Worte:

ai.eecs.umich.edu/people/conway/TS/DE/TSDE-IIa.html

Oder auch dieses Bild zum ausdrucken auf:

trans-eltern.de/images/csd_2015_essen/CSD_Essen_2015_08_01_pic05_te.jpg

Und dann drucke Dir Bilder aus, wo man diesen Frauen die männliche Altlast ansieht. Mache aus all den Sachen eine Infomappe und stelle sie Deinen Eltern zur Verfügung, danach können sie stauen oder fluchen, je nachdem.

Ansonsten bleibt nur noch der Kontakt zum Jugendamt. Ich habe diesbezüglich schon einen Text hier auf GF gepostet.

LG transeltern

Antwort
von jakkily, 51

Ich denke mal, es ist für deine Eltern auch nicht leicht. Da haben sie 13 Jahre lang einen Jungen, den sie immer nach den Maßstäben eines Jungen versucht haben zu erziehen und auf einmal sollen daraus ein Mädchen werden. Es wird wahrscheinlich auch ein Schock für deine Eltern gewesen sein.

Es ist nicht bös gemeint und ich bin auch sehr tolerant.

Es geht hier auch weniger um erlaubt oder nicht erlaubt sein. Jedoch fände ich es schon besser, wenn sie dich unterstützen.


Vllt. denken deine Eltern auch, das es nur eine momentane pubertäre Phase von dir ist, die sich mit der Zeit wieder verwächst.

Setze dich mal intensiv mit dem Thema auseinander. Mit den Folgen und Konsequenzen einer Umwandlung etc. und suche dann noch einmal das Gespräch mit deinen Eltern.


Eine Geschlechtsumwandlung ist ein nicht mehr rückgängig zu machender Prozess, der auch mit einigen Kosten verbunden ist, da diese nicht zwingend von der KK finanziert wird. Ausnahmen wird es mit Sicherheit geben...

Solange du aber noch u18 bist, wirst du wenig Chancen haben, sofern deine Erziehungsberechtigen nicht damit einverstanden sind...


lg, jakkily


Antwort
von DarkShadow14, 24

Hallo zwergpapagei022!

Ich muss @triselda bei der Aussage zustimmen wenn er/sie sagt/sagen, dass deine Eltern dich vermutlich nicht ernst nehmen. Vielen TS-Kids passiert es, dass ihre Transsexualität schnell als Pubertäre Zeit eingestuft wird, was leider ein großer Fehler ist.

Da du minderjährig bist, sind deine Eltern für dich verantwortlich und wenn sie dir den Gang zum Arzt oder Therapeuten verweigern ist es so gesehen ihre Sache.

Das Einzige was ich dir raten kann, was du machen könntest ist dich mit einer Vertrauensperson auszutauschen. Wenn du Vertrauenslehrer, Schulsozialarbeiter oder sonstige Möglichkeiten hast rate ich dir diese zu nutzen. Es braucht natürlich immer wieder Mut das Gespräch zu suchen, jedoch macht es sich am Ende bezahlt.

Der Weg den du einschlagen möchtest erfordert viel Geduld und Zeit. Du wirst dich immer wieder neu outen müssen, mit Vorurteilen kämpfen und viel Menschenkenntnis dazu erlangen!

Vielleicht hilft ja auch wenn du und deine Eltern gemeinsam mit einem neutralen Moderator das Gespräch sucht - vielleicht haben sie einfach nur Angst, da sie sich bei dem Thema nicht gut auskennen!

Falls du noch Fragen hast, wende dich einfach an mich :-)

Gute Woche noch!

Noah.

Antwort
von XXpokerface, 44

Gerade wenn es dir so geht, sollten sie dich besonders unterstützen. Du hast es nicht leicht. Sie könnten dich auch begleiten, wenn du weibliche Hormone einnimmst, weil je eher du das machst, desto besser geht es, damit auch die Stimme nicht tief wird und dir Brüste wachsen. Viel Glück.

Antwort
von VladimirMakarow, 46

Naja ob deine Eltern es akzeptieren oder nicht das liegt nur an ihnen 

Sie dürfen Dir deine Sexualität nicht verbieten ( was sowieso nicht geht)  und dir die auslebung ( solange sie im Rahmen des Gesetzes ist)  nixht verbieten

PS eine op ist glaub ich erst ab 18 möglich  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community