Frage von WorldHistory99, 123

Ist es eine schlechte Idee mit der Schwester der "Ex-Freundin" eine Beziehung zu haben?

Hey Leute :), also mein Problem ist folgendes: Vor etwas über 1 Jahr hatte ich (16/m) mich in ein Mädchen(16) verliebt. Wir mochten uns schon ziemlich und hatten uns auch jeden Tag mehrmals geschrieben, das ging etwa 1.5 Monate lang. Tlw. hatte ich den Eindruck dass sie sich wenigstens für mich interessierte. Als ich ihr dann mal auf WhattsApp geschrieben hatte, dass ich sie liebe, bin ich bei ihr in der Friendzone gelandet. Danach hatten wir eine Zeit lang Streit und uns nicht mehr gesehen.

Jetzt war es so dass ich ihre Schwester (jetzt auch 16) vor ca. 3.5 Monaten auf einer Party gesehen hab. Hab mich aber nicht getraut mit ihr zu reden. Ihre Mutter hatte danach zu mir gesagt dass sie sich sehr wünschen würde dass ich mit der jüngeren Schwester zusammen komme. Jetzt muss ich jeden Tag an sie denken, aber ich weiß halt nicht ob es negative Konsequenzen hätte weil es ja die Schwester von dem Mädchen ist, das mich abserviert hat. Würd ja komisch rüberkommen wenn man gefragt wird ob man schon mal verliebt war und man dann antwortet: "Ja, in deine Schwester!"

Danke im Vorraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von IdiotvonNatur, 65

Klingt verzwickt, aber aus der Beziehung mit der einen der beiden ist ja nichts geworden. Du müsstest dir ggf. schlaue Antworten auf solche Fragen wie "Warum liebst du mich jetzt, wenn du vorher in meine Schwester verliebt warst?" und "Was habe ich, was sie nicht hat?" bereitlegen. Ich könnte mir vorstellen, dass solche Fragen im Spaß gefragt werden, dann aber ziemlich schnell böse ausgehen.

Eine andere Sache noch: Lasse dich nicht zu sehr von den Eltern manipulieren. Du weißt nicht warum sie sich das wünschen, oder? Außerdem wissen sie auch nicht alles über ihre Töchter. Nur weil die Eltern mit der Beziehung einverstsanden wären, heißt das nicht, dass es auch die (jeweilige) Tochter ist.

Kommentar von WorldHistory99 ,

Danke für deinen Rat. Kannst du mir allerdings noch mal erklären was du im 2. Teil gemeint hattest? Ihre Mutter hatte mir schon erklärt warum sie es sich gewünscht hatte. Sie hat sich das bei der 1. sogar auch gewünscht, also damals, weil sie meinte dass die anderen Freunde sich negativ auf sie auswirken würden und ich ihrer Meinung nach ziemlich "vetrauenswürdig und" ehrlich bin.

Kommentar von WorldHistory99 ,

Achso du meintest dass die jeweilige Tochter damit nicht einverstanden wäre! Naja es gibt schon einige Sachen die dafür sprechen dass sie mit sowas einverstanden wäre aber das wird sich beim nächsten Treffen vielleicht etwas genauer erklären lassen.

Antwort
von DuddyYo, 64

Ich würde sagen... Mach es, also meine persönliche Meinung. Nur weil du mit ihrer Schwester fast was hattest, heißt das ja nicht, das du mit ihr nichts anfangen darfst. 

Letztendlich ist das eine Sache der Moral, die ist bei jedem anders.

Antwort
von Blumentopf99, 40

Mach das nicht. Das gibt nur Stress wenn du in das Haus reingehst und ihre Schwester siehst. Diese familie ist jetzt sozusagen verbrannt.

Kommentar von WorldHistory99 ,

Kannst du es genauer formulieren? Ich verstehe deine Antwort nicht ganz. Ich habe keine Probleme mit dem Mädchen das mir den "Korb" gegeben hat. Wir haben zwischendurch auch nochmal geschrieben. Der eine kleine Streit ist schon über 1 Jahr her.

Kommentar von Blumentopf99 ,

Naja du musst das mal so betrachten, dass sie Dinge weiß, die ihre Schwester nicht weiß und das sorgt nur für Zündstoff. Dann kann Eifersucht auch eine große Rolle spielen und und und..

Antwort
von Kimys, 29

Ehm... NEIN?

Kommentar von Kimys ,

Ich meinte nein du kannst das nicht machen, ja ist eine schlechte Idee. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community