ist es eine Lösung sich selbst umzubringen?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r boyy16,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüße

Ted vom gutefrage.net-Support

11 Antworten

Auf gar keinen fall! Mir ging es vor einem halben jahr auch schlecht, aber hätte ich mich umgebracht hätte ich soviele sachen nicht erleben können und mittlerweile geht es mir viel besser, seitdem ich mit meiner Lehrerin darüber geredet habe, also bring dich auf gar keinen fall um, sondern rede mit einer person der du vertrauen kannst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist es nicht.Stress,Streit mit den Eltern oder Probleme kommen und gehen.Such dir jemanden aus mit dem du deine ganzen Sorgen ausdrücken kannst oder mache das was du am liebsten magst.Das bringt dich zu zeit auf andere Gedanken und versuche mit deine Eltern zu reden und in  der Schule bin ich mir sicher wird alles gut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz sicher nicht , für wen lebst du ?
Für Schule - deine Ellis ?
Klar sind beides Bestandteil seines ! Momentanen ! Lebens .
DU hast dein Leben VOR dir .
Nimm s in deine Hand , freu dich auf das was kommt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boyy16
04.05.2016, 22:01

okay danke. 

0
Kommentar von ingwer16
04.05.2016, 22:12

Schätz du bist , jugendlich , gehst vielleicht auf Gymnasium , lernst dort   Dinge die dich nicht interessieren , die du zu 98% dein Leben lang nicht mehr brauchst ?
Deine Ellis " bemühen " sich mittels Nachhilfeunterricht usw . Dir den Stoff zu vermitteln ?
Das is nicht alles im Leben , wenn ich seh das ne 1er Abiturientin bei uns in Bäckerei steht , den Bauern täglich Semmeln / gebackenes verkauft , über Preise diskutieren muss ...
Sorry da ist meine Tochter mit Quali ,  "  Normalolehre " , danach IHREN Traum - Gebirgsjäger - mal deutlich besser/ glücklicher bedient .
Ergo .... Geh DEINEN Weg , lern das Leben
🍀🐞💃✌🏻️

0

Töten - Egal ob sich selbst oder andere, ist keine Lösung!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein.  ehrlich ich wollte es auch aber lass es das ist keine lösung!!!

Bitte jeder ist einzigartig und sehr wichtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, auch wenn die Lösung dir möglicherweise sinnvoll und erlösend erscheinen mag, so ist die Realität doch um einiges anders.

Tu es nicht, es lohnt sich wirklich nicht und führt wahrscheinlich zu Problemen bei deinem gesamten sozialen Umfeld. Die könnten sich sorgen machen, oder vorwürfe wenn du dann tot wärst.

Und das ist sicherlich nicht in deinem Interesse, außerdem kennst du die Alternativen Pfade nicht, vielleicht bist du gerade in einem Tal, und irgendwann geht es wieder bergauf (Hügel oder sogar ein Berg,) und du siehst es nur nicht.

LG Dhalwim <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boyy16
04.05.2016, 22:05

danke

1

Das ist nie die Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich ist Selbstmord eine Lösung, aber nur für Leute die mächtig im Leben verkackt haben. Deine Sorgen hätte ich gerne...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaub mir, egal wie schlecht es dir geht, irgendwo auf der Welt geht es jemanden viel schlechter. Merk dir das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ist es nicht!

Du kannst dich an das Jugendamt oder eine Vertrauensperson wenden. Rund um die Uhr erreichst du auch die Nummer gegen Kummer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein , es kommen garantiert bessere Zeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boyy16
04.05.2016, 21:56

habe jetzt halt seit 3 Jahren so ein Leistungsloch (mache gymnasium und müsste jetzt schule wechseln nach der 10)  und werde wohl  den Abschluss dieses jahr nicht schaffen. Meine Eltern machen als druck und ich weiß nicht mehr was ich machen soll

0