Frage von Pandafromjapan, 71

ist es eine krankheit , dass ich es liebe mir schmerzen hinzuzufügen?

Ich liebe es mir selbst Schmerzen hinzuzufügen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Makaeli, 15

Du leidest evtl. an einer Borderline-Störung (selbstverletzendes Verhalten). Das hat psychische Ursachen, und die kannst du nur mit einer Verhaltenstherapie in den Griff kriegen. Wende dich zuerst vertrauensvoll an deinen Hausarzt und schildere ihm dein Verhalten, der wird dich dann weiter überweisen an einen Therapeuten. Wenn du das selbst willst und wirklich daran interessiert bist, das in den Griff zu bekommen, dann ist dieser Weg unumgänglich.

Antwort
von Vortexbolt, 43

Es gibt Menschen die durch so etwas Probleme verarbeiten oder aber auch die einfach darauf stehen ☺
Jeder Mensch ist anders

Antwort
von putzfee1, 13



Selbstverletzung ist kein eigenständiges Krankheitsbild, sondern tritt als Symptom einer psychischen Störung oder Erkrankung auf. Du solltest mal einen Psychiater/Psychologen aufsuchen.


Antwort
von Schneckly, 35

Nur wenn du Stress hast oder ist es für dich normal dir Schmerzen zuzufügen?

Kommentar von Pandafromjapan ,

Es ist normal. Ich mache es schon seit längerer Zeit.

Kommentar von Schneckly ,

Dann solltest du ernsthaft einen Psychologen um Hilfe bitten.

Kommentar von Pandafromjapan ,

Ich würde trotzdem weiter machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten