Frage von Cruiser01, 9

Ist es eine gute Wahl mit einer Kaufmänischen Ausbildung zu beginnen?

Oder sollte man etwas anderes machen. Braucht man in Zukunft noch Kaufleute? Ist das eine sichere Branche?

Antwort
von Interesierter, 6

Ich persönlich würde aktuell nicht zu kaufmännischen Berufen raten. 

Es ist zwar richtig, dass Kaufleute auch in Zukunft gebraucht werden aber aktuell gibt es für ausgebildete Kaufleute mehr Bewerber als Stellen und das wird auch noch eine Weile so bleiben.

Im Ergebnis finden selbst studierte Betriebswirte dann nur einfache Sachbearbeiterjobs. Die Gehälter sind nicht der große Brüller und nur wer gute Zeugnisse und Referenzen hat, kommt auch an einen guten Job. 

Sehr viel gefragter sind aktuell Techniker und Ingenieure. 

Antwort
von rotesand, 8

Hallo!

Kaufmännische Berufe kann man weiterhin lernen ------> und es ist durchaus empfehlenswert zum Einstieg. Man ist relativ flexibel, außerdem verdient man relativ gut & überarbeiten wird man sich auch nicht.

Nur weil man Kaufmann gelernt hat, heißt das ja nicht dass man lebenslang in diesem Beruf arbeiten wird. Ich selbst bin von Haus aus Industriekaufmann, aber schon längst nicht mehr in diesem Metier tätig. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community