Ist es eine gute idee zur Bundeswehr zu gehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So ganz kann man das nicht sagen. Nur so viel vorneweg: Dass man als Frau nicht respektiert wird stimmt überhaupt nicht.

Wieso willst du denn zu dem Verein? Überbrückungsjahr, quasi mal reingucken, Langzeitsoldatin, ...

Ich geh jetzt mal davon aus, dass du die militärische Karriere meinst und hier kann ich dir zum FWD in jeden Fall raten. Gutes Geld, keine Ausgaben, keine Vorraussetzungen. Man lernt viel, nicht gerade was andere Berufe angeht aber was dich selber ausmacht.

Soldat auf Zeit für 8 jahre oder mehr als Mannschafter kann ich nicht empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dir zusagt ja warum nicht?

Soweit ich weis musst du dich allerdings de facto als Unteroffizier verpflichten um eine Berufsausbildung machen zu können. ich schätze mal 7-9 Jahre mindestens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rav3ry
19.02.2016, 16:10

nein. auch SaZ 8 Mann können eine machen

0

Ich kann deine Einstellung verstehen(ich möchte auch zur Bundeswehr). Ich denke deine Eltern sind dagegen, weil sie denken du musst Leute töten und dass Frauen dort nicht respektiert werden. Wenn du 18 bist kannst du ganz alleine entscheiden ob du dorthin möchtest oder nicht. Es ist dein Leben und du musst die Konsequenzen tragen, also lass dich von deinem Wunsch nicht abbringen und mach was du für richtig hältst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaB66
21.02.2016, 08:48

In jedem Beruf kann eine sexuelle Belästigung vorkommen.

0

Als was willst du denn dort arbeiten, als Soldatin oder was anderes? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?