Frage von hana15, 73

Ist es eine gute Idee einen Internetfreund zu treffen und wie soll ich es meinen Eltern sagen?

Hii, ich schreibe seit fast 3 Monaten mit einem Jungen auf Facebook. Er hat mich angeschrieben und ist 17 ich 15. Er ist echt nett und süß. Er will sich gerne mit mir treffen (damit wir gucken können ob wir uns in echt auch so gut verstehen wie beim schreiben) und ist auch einverstanden wenn meine Freundin mitkommt. Ich habe trotzdem Angst das er mich verarscht, obwohl wir uns auch Briefe schreiben. Er wohnt fast 300 km von mir entfernt :( Das andere Problem ist, ich weiß nicht wie ich es meinen Eltern sagen soll, da sie oft sehr misstrauisch sind und nicht immer alles erlauben. Ich glaube auch, dass sie mich ägeren oder Späße darüber machen würde. lg

Antwort
von autmsen, 33

Mich stört jetzt sehr stark dieser Satz von Dir. 

 Ich glaube auch, dass sie mich ägeren oder Späße darüber machen würde

Was ist los mit Deinen Eltern? Nehmen sie ihr eigenes Kind nicht ernst oder gar als ihr Spielzeug wahr?

Tut mir leid aber Das musste erst mal raus. 

Ich bin ja nun einige Jahrzehnte älter als Du. Und ich habe mich durchaus schon öfter mit Menschen getroffen die ich online kennen lernte. Aber niemals nach so kurzer Zeit. 

Aktuell habe ich Kontakt mit Erwachsenen die sich gerne nach so kurzer Bekanntschaft im realen Leben treffen. Da mache ich auch nicht mit. 

Warum? 

Aus reinem Selbstwert heraus. Ich bin keine Konsumware und ich möchte nicht mit Konsumwaren verkehren. 

Wenn ich online unterwegs bin dann nehme ich mir Zeit für die Rechtschreibung, bei Bedarf für Recherche. Ansonsten verstelle ich mich nicht. Aber ich achte darauf ob sich meine Gegenüber verstellen. Letzteres braucht Zeit. Die gönne ich mir weil ich sie mir wert bin. 

Und weißt Du Was? Auf diese Weise habe ich wertvolle Freundschaften über das Internet schließen können. 

Antwort
von susmop, 43

Hallo vllt gefällt dir mein Rat nicht aber bei 300km würde ich es sein lassen mit dem Treffen vorallem da du erst 15bist. Solange du noch keine Gefühle hast oder etwas ähnliches solltest du es beim Schreiben belassen ansonsten begibst du dich in eine wirklich doofe Lage die euch beide mehr Verletzten wird als zu helfen, wenn ihr was miteinander anfangt ist es eine enormen Entfernung.

Solltest du dich trotzdem dafür entschieden in zu treffen dann würde ich sagen solltet ihr euch in der Öffentlichkeit treffen wie in einem Kaffee oder Restaurant natürlich mit einer dir bekannten Person wie du schon sagtest. Deinen Eltern solltest du es genauso erklären, du weißt das viele suspekte gestalten unterweg sind weswegen es ein öffentlicher Ort ist mit einer Freundin, wenn deine Eltern immer noch dagegen sind nimm sie mit zum Treffen und setz sie 3tische weiter sodass er es nicht mitbekommt ;) 

Antwort
von SJ7IFVQ5, 44

Gar nicht...
Ich rate dir dazu ihn erst mal zu beobachten um zu gucken ob er der ist den er vorgibt zu sein

Antwort
von unbekannte15, 31

Bloß nicht mit Leuten aus dem Internet treffen!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community