Frage von musicallly, 324

Ist es eine gute Idee ein persönliches Gespräch mit dem Lehrer zu führen wegen sexueller Belästigung?

Ich kann seit Tagen nicht mehr schlafen, weil der Vorfall zwischen mir und meinem Lehrer mir inzwischen die Nerven komplett geraubt hat. Wie schon so oft erwähnt, bin ich sehr empfindlich, was sexuelle Anspielungen betrifft. Meiner Meinung nach ist das, was mein Lehrer gemacht hat, sexuelle Belästigung. Ich möchte mich wieder voll und ganz auf die Schule konzentrieren, aber das geht nicht, da ich ständig mit der Angst leben muss, vom lehrer vergewaltigt zu werden. Er hat vor mir sein Oberteil ausgezogen und mich somit in einen Panikzustand versetzt, aus dem ich ohne Hilfe nicht mehr rauskomme. Ich möchte ihn nun per whatsapp um ein Gespräch bitten. Soll ich dort alleine hin oder soll mich mein Freund begleiten? Ist das überhaupt eine gute Idee? Bitte um hilfreiche (Betonung liegt auf hilfreich) Anworten.

Antwort
von lenaaafuchs, 141

Du solltest ihm eher nicht auf whatsapp schreiben.
Ich würde zum Rektor gehen, da du die Minderjährige bist und er die Situation schamlos ausnutzt.
Falls du dich doch mit deinem Lehrer zum Gespräch treffen möchtest, dann nehm jemanden mit, der entweder dabei ist oder in der Nähe dich und deinen Lehrer beobachten und bei Bedarf einschreiten kann! Ihr solltet euch an einem öffentlich Platz treffen aber wie gesagt, du solltest das lieber mit dem Rektor machen. Sonst verstrickst du dich noch weiter in diese Situation

Antwort
von Tragosso, 174

In welcher Situation hat er sein Oberteil ausgezogen oder wieso warst du überhaupt mit ihm allein? Warst du nicht allein mit ihm halte ich es für stark übertrieben. Du solltest Menschen nicht einfach so verdächtigen. Was ist denn noch passiert, was diese Vermutung rechtfertigen würde?

Kommentar von musicallly ,

in meiner ersten frage findest du alle anworten

Antwort
von joeysfalsa, 112

Von einem "Persönlichen" Gespräch sowie den Kontakt per WhatsUp  aufzubauen kann ich dir dringents abraten..
Dann wärst du ihm ausgeliefert.
Auch wenn deine Freundin mitgeht, kann es in die Hose gehen.

Er kann euch beiden , Körperlich überlegen sein.

Hier kann ich dir nur den gang zur Polizei empfehlen ,  wo auch deine Freundin mit gehen kann, und ihn anzeigen.
Oberteil ausziehen ist ganz mehr als eine Sexuelle Belästigung...

Auch das Jugendamt bittet entsprechende Beratung an - welches ich persönlich hier in Anspruch nehmen würde.

Antwort
von highlandtiger, 100

Wenn du es nicht gut findest musst du es auf jeden Fall sagen! Es ist nicht ok was er macht und dich trifft auch keine Schuld. Nimm deinen Freund mit, er wird dir bestimmt eine hilfreiche Unterstützung sein. Wenn du es deinen Eltern noch nicht erzählt hast, dann tu das lieber. Ich glaube dein Lehrer würde den Gesprächswunsch ernster nehmen, wenn du es ihm persönlich sagst. Du kannst auch mit dem Vertrauenslehrer deiner Schule sprechen, wenn du das noch nicht gemacht hast. Der kann dir bestimmt auch gut helfen und mit dem gemeinten Lehrer reden.

Antwort
von MultiRageLP, 136

Es scheint als hättest du so ziemlich starke psychische Probleme was man daran erkennt das du sehr empfindlich auf's Thema "Vergewaltigung" eingehst und die Ursache kannst nur du kennen somit rate ich dir davon einfach ab dich mit deinem Lehrer zu treffen, sondern deine Angst vor's vergewaltigen deinen Eltern zu schildern und sie werden dir dies bezüglich helfen. Denke darüber mal nach vielleicht bringt es ja was wenn du mal darüber einfach in ruhe ohne Panik zu haben nach denkst

Antwort
von Smiledayly, 100

Ich würde zur Schulleitung gehen oder zu erst mit deinen Eltern darüber reden.

Antwort
von grubenschmalz, 89

Wenn ich mir deine anderen Fragen durchlese hast du wohl eher starke psychische Probleme. Geh zum Arzt und zieh nicht deinen Lehrer da mit rein nur weil du dir ihn für deine Phantasien ausgesucht hast.

Kommentar von Tragosso ,

Sehe ich genauso.

Kommentar von sunrise222 ,

Man sollte nicht alle in eine Schublade stecken. Habe ähnliche Erfahrungen und mich hatte keiner ernst nehmen wollen. Im Endeffekt war es ernst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community