Frage von MeInNeed, 79

Ist es eine gute Entscheidung eine Beziehung mit jmd. aus seiner Klasse anzufangen?

Antwort
von lisaschmidt22, 17

Why not? Mein Freund und ich sind auch in einer Klasse und seit 8 Monaten zusammen, es läuft super. Wir sind allerdings in der Schule kein typisches Pärchen. In der Schule sind wir wie beste Freunde. Das waren wir aber auch schon 1 Jahr bevor wir zusammen kamen. Du solltest dir halt sicher sein, dass es lange hält und nicht nach 2 Monaten vorbei ist. Wenn du dir da nicht sicher bist, wärs vielleicht ne blöde Idee. In welcher Klassenstufe bist du denn? Ich komme jetzt z.B. in die 11. Klasse und hab dadurch nurnoch Kurse, also bin ich nicht mehr in einer Klasse mit ihm. 

Kommentar von MeInNeed ,

Komme wahrscheinlich aus der 7. -> in die 7. :(, da ich von der Gesamtschule auf Gymi bin und ja.. da ist es schwerer und die sind weiter als wir darum muss ich wiederholen sonst hätte ich mit einem akzeptablem Durchschnitt weiter machte können :( und ich weiß, dass ich klein bin ^^

Aber ich verlieben nicht das schönste der Welt? Habe vor einem halben Jahr starke neue Gefühle entdeckt ^^ Es ist einfach eine der schönsten Sachen im Leben :)

Kommentar von lisaschmidt22 ,

Ja natürlich ist Verlieben wunderschön! Noch schöner ist es, wenn es erwidert wird und man einen Partner hat, der einen liebt. Also ich muss sagen, dass Beziehungen in so jungem Alter häufig nicht lange halten und somit wäre es eine schlechte Idee in de Schule. Aber wenn du dir sicher bist, dann sei glücklich und geh die Beziehung ein.

Antwort
von Beantworter100, 36

Wieso nicht?  Aber es kann passieren das sich deine Mitschüler zuerst ein bisschen darüber lustig machen, dass solltest du bedenken. Aber ich würde es an deiner Stelle trotzdem versuchen! ; )

Antwort
von Vivibirne, 15

Wenn man sich liebt ist die Meinung anderer egal :-) und auch das , wer wann was sagt, hauptsache man ist glücklich, egal wo ;-)

Antwort
von yvesscnurr, 37

Wenn ihr euch liebt ist es sicher nicht schlimm! Vlt solltet ihr es nicht gleich der ganzen Klasse erzählen.. Aber es spricht nichts dagegen

Antwort
von KanoChan, 53

Ich würde es eher nicht machen, wenn die Beziehung irgendwann mal kaputt geht sieht man sich ja jeden Tag.

Natürlich heißt das nicht, nur weil ich es nicht machen würde, das man es nicht tun sollte.

Man sollte sich aber Bewusstsein das man quasi jeden Tag an den Schmerz erinnert werden kann.

💕 Kanochan



Antwort
von RosaliaMagnolia, 44

Nein. Es ist mehr als unglücklich entschieden.

1. Siehst du diese Person, dann jeden Tag, morgens, nachmittags und wenn ihr euch danach noch trefft am abends.

2. Ihr seid ausgestellt, wenn es bei euch nicht gut läuft, weiss ein Grossteil bereits bescheid. 

3. Wenn ihr euch trennt, musst du deine/n Ex jede Woche sehen. (Nicht wirklich cool.)

Kommentar von lisaschmidt22 ,

Zu 1. Man muss sich ja nicht jeden Tag treffen und in der Schule hat man ja auch andere Freunde.

Zu 2. Man muss halt "lernen", dass man seine Streits außerhalb der Schule löst und nicht vor allen anderen. (Klappt bei mir auch super)

Zu 3. Man muss sich sicher sein, dass es nicht gleich vorbei ist.

Kommentar von RosaliaMagnolia ,

Punkt eins bezieht sich nicht auf 'Freunde' sondern dass man sich immer sieht, auch wenn es beiläufig ist. Im Büro hängst du auch nicht immer auf einander rum, es ist trotzdem nicht förderlich.

Punkt zwei, bezieht sich nicht auf den Streit, sondern die Tatsache dass es so oder so klar ist wenn es bei den beiden kriselt, da muss man nicht mal eine Szene machen, man merkt es einfach.

Dank den Punkten eins und zwei ist schon fast 99&ig sicher dass es scheitern wird, ich habe viele Beziehungen gesehen unter diesen Bedingungen und kann auch ein bisschen aus eigener Erfahrung sprechen, es ist einfach dämlich.

Antwort
von thebusinessking, 60

Meistens nicht, spreche aus eigener Erfahrung ;D

Antwort
von HandballLiebe, 46

Das ist völlig ok. Seit ihr das Klassen Pärchen ist ziemlich Lustig 👍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community