Ist es eine gute Ausrede, zu sagen, dass man sein Handy verlegt hat und nicht antworten konnte?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde einfach sagen, dass du wegen privater Angelegenheiten im Stress/beschäftigt bist und daher heute keine Zeit zum Schreiben/Verabreden hast. Das ist ja dann nicht gelogen. Verspreche ihr, dich zu melden, wenn du wieder kannst. Tue es dann auch. Dann sollte das Ganze kein großes Problem sein. Es sollte ja auch schließlich normal sein, dass man auch mal etwas länger zum Melden braucht, weil man noch andere Sachen tut. Wenn du ihr was von "Handy verlegt" erzählst, könnte das vielleicht als Lüge rauskommen und kompliziert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann schlicht und ergreifend nicht nachvollziehen, wieso deine vermeintlichen privaten Gründe nicht auch dieser Person welche dir ja auch angeblich so wichtig ist, nicht wenigstens ansatzweise sprich ohne gleich ins Detail zu gehen mitgeteilt werden können. Das wäre allenfalls besser als nach einer Ausrede zu suchen welche früher oder später durchaus auch ans Tageslicht kommen könnte und dann wird es erst so richtig peinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihr einfach das es private Probleme sind und du nicht drüber reden willst das wird die am ehesten verstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juristenkind
19.12.2015, 10:58

Ist eigentlich eine meiner engsten Freunde

0
Kommentar von Abuterfas
19.12.2015, 11:10

Das tut nichts zur Sache. Man musst nicht alle Dinge teilen.

0

Bloss keine Ausreden und Lügen. 

Du bist niemandem eine Rechenschaft schuldig, warum Du nicht reagierst.

Wenn Du ihr etwas mitteilen möchtest, dann dass Du Dich zurzeit nicht auf andere Dinge konzentrieren/einlassen kannst.

Ständig Nachrichten von jemanden zu bekommen, finde ich aufdringlich. Sie sollte nicht so erwartungsvoll sein, und wenigstens mal abwarten, bis Du antwortest; egal wie gern Du sie magst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ehrlich währt am längsten" - bleib' doch bei der Wahrheit, alles andere mag vielleicht doch rauskommen. "Aus privaten Gründen" ist doch jeder gelegentlich verhindert, da sollte also auch jeder für Verständnis haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag das Du was anderes vorhast und Dich meldest, wenn Du mehr Zeit hast. Fertig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung