Frage von lolhoch10, 57

Ist es eine beleidigung wenn man jemand hur*nsohn nennt dessen mutter ne hu*e ist wäre es ja die Wahrheit (nicht das ihr denkt ich würde sowas machen ich würde?

es bloß lustig finden

Antwort
von newcomer, 44

nicht das ihr denkt ich würde sowas machen ich würde?

stimmt das wäre unter deiner Würde

Antwort
von kami1a, 5

Hallo! es ist eine Beleidigung.

Antwort
von tshiki4, 14

Ist es eine Beleidigung, dich hässlich zu nennen, wenn du  hässlich bist?

... Macht man halt nicht warum damit bei Prostituierten anfangen? 

-->Ps  wollte kein negatives Licht auf Prostituierte werfen 

Kommentar von DerAsker88 ,

Wen man aber diesen Beruf hat ist es ein Beruf den man so nennt.

Ist man hässlich oder nicht entscheidet jeder für sich also kein Gruppengedanke.

Antwort
von 0TomKlaar0, 2

Deine Frage ist nicht schlecht aber das ist leider auch strafbar. Beleidigung (§185 StGB) ist das nicht ganz sonder (§192 StGB)! Siehe unten:

https://dejure.org/gesetze/StGB/192.html

Antwort
von DunnoAnything, 23

Das wäre dein keine Beleidigung, weil es ja wahr ist.

Wenn man in Mexiko Urlaub macht....sagt man dann, es ist mexikanisches Essen oder ist es einfach Essen?

Antwort
von PomHobbit, 35

Prostituiertensohn wenn schon

Antwort
von keinname123r, 29

Naaaah

Antwort
von DerUniKuchen, 21

Es ist trotzdem eine Beleidigung. 

Antwort
von ichbinauchdabei, 16

ja, es kommt auf die Intention an. Und Hurens ohn ist sehr negativ behaftet, da ist es egal, ob die Mutter eine Prostituierte ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten