Frage von Kat777, 40

Ist es ein Tumor oder etwas anderes?

Hallo zusammen! Vor etwa 3 Tagen habe ich in meiner Bikinizone einen Knubbel ertastet. Zuerst dachte ich es könnte ein eingewachsenes Haar sein, doch jetzt sehe ich das etwas skeptisch. Ich hatte des Öfteren schon eingewachsene Haare und habe dadurch auch Knubbel bekommen, aber diese taten weh und aus ihnen kam Eiter, wenn man an ihnen drückte. Jetzt ist es anders. Der Knubbel tut nicht weh, ist länglicher gezogen als sonst, es kommt kein Eiter oder Ähnliches raus und ich spüre seit 3 Tagen keine Veränderung der Größe. Es fühlt sich an als wäre eine feste Masse unter meiner Haut, welche sich trotzdem noch kneten lässt. Ich weiß nicht, wie lange der Knubbel da schon ist, ich habe ihn erst vor 3 Tagen ertastet. Er befindet sich zwischen Bein und Intimbereich, also eher etwas mehr Richtung Bein.

Jetzt ist meine Frage: könnte es vielleicht ein Tumor sein? Oder hattet ihr sowas auch schonmal? Wenn ja , wäre ich über Tipps sehr dankbar!

Schonmal Dankeschön! :)

Antwort
von Mausbaer555, 16

Zuerst: Wenn sich "Gewebe unter der Haut" verschieben lässt, ist es kein Tumor!

Du hast tatsächlich dort einfach nur ein eingewachsenes Haar, oder eben eine entzündete Haarbalg-Tasche/Wurzel.

Es kann eine ganze Weile dauern, bis es wieder weg ist. Solche Entzündungen ohne Eiter-Pfropfen heilen nur langsam ab.

Antwort
von Deichgoettin, 12

Ist der Knubbel mehr in der Leiste? Ungefähr da, wie auf dem Bild die grünen Punkte markiert sind?. Dann kann es sein, daß Du einen geschwollenen Lymphknoten hast. Drücke nicht daran herum.

Die Lymphknoten sind ein Teil des Lymphsystems und spielen eine wichtige Rolle bei der Immunabwehr. Geschwollene Lymphknoten haben meist harmlose Ursachen: Häufig liegen den vergrößerten Lymphknoten Infektionen zugrunde, wie z.B. eine Erkältung oder Mandelentzündung. Häufig klingen die Veränderungen auch von selbst wieder ab – ohne, daß sich eine Ursache findet.
Wenn die Schwellung, länger als 2 Wochen anhält, solltest Du zu Deinem Hausarzt gehen.

Antwort
von Jensnwnwnw, 15

Ich hatte sowas schon mal so unterhalb vom Bauch, keine Ahnung ob das dass ist was du hast aber es müsste nach paar Tagen weggehen, aber geh lieber zu Arzt p.s hoffentlich kein Tumor - gute Besserung:3

Antwort
von Thomas19841984, 26

ich denke, es ist eine Zyste

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten