Frage von Besserwisser36, 67

Ist es ein schlechtes zeichen wenn Frauen keine fragen stellen?

Also sie sagen zwar ihnen fällt nichts ein und beantworten meine fragen aber irgendwo fühlt es sich ja an wie ein interview und als mann ist man sich dann unsicher ob sie wirklich interesse hat

Antwort
von JZG22061954, 15


Wenn Frauen dir überhaupt keine Fragen mehr stellen, dann lässt sich das durchaus verschieden interpretieren und das Ergebnis ist aber insgesamt dann eher reichlich ernüchternd. Mal abgesehen davon, dass den Frauen nichts einfällt, was auf Fantasielosigkeit hindeutet, so kann natürlich auch noch Desinteresse dahinter stecken. Es geht aber noch um einiges schlimmer, es könnt nämlich auch durchaus sein, das die besagten Frauen dich bereits restlos durchschaut haben und dann wehe dir.^^


Antwort
von nextreme, 43

Ich persönlich werte das immer als Desinteresse und mache mich rar. Entweder Frau merkt plötzlich, dass was nicht stimmt und hat Fragen oder es passt einfach nicht.


Kommentar von Besserwisser36 ,

also keine mehr fragen stellen?und was wenn sie wirklich kein plan hat?

Kommentar von nextreme ,

das hat mit Plan nichts zu tun, wenn ich jemanden interessant finde habe ich und stelle ich auf alle Fälle Fragen. Wenn keine Fragen kommen, dann ist da einfach kein Interesse. Das hat auch nichts mit schüchternd zu tun, allenfalls mit Dumm- oder Verwöhntheit. Beides ist keine Option für einen Partner fürs Leben. Ich sag immer, wer nicht will der hat und wer nicht isst ist satt.

Antwort
von CaraBoswick, 14

Vielleicht ist sie schüchtern?

Kommentar von Besserwisser36 ,

naya das ist ein chat.also man könnte ja fragen was meine lieblingsfrage ist. da gibt es zum beispiel keinen grund um schüchtern zu sein

Kommentar von Besserwisser36 ,

glaube an der schüchternheit liegt es eher nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community