Frage von googlehupf2, 92

Ist es ein gutes Lebensziel?

Wenn man sich den Kopf darüber zerbricht, wie man sich die tägliche Marihuana-Ration finanziert ?

Antwort
von FrauEule, 59

Natürlich nicht aber eine Sucht wenn man selbst nichts ändern will kann kein Mensch helfen

Antwort
von mysunrise, 32

Ne, klingt eher planlos und verzweifelt!

Antwort
von aXXLJ, 9

Drogenkonsum ist in den meisten Fällen ein phasengebundenes Phänomen. In den seltensten Fällen gibt es lebenslangen Konsum ohne freiwillige oder gesundheitsbedingte Unterbrechungen. Diese Unterbrechungen können Jahre oder Jahrzehnte anhalten.

Antwort
von meinerede, 40

Back´lieber einen Guglhupf, das erfreut alle. Ist das nicht ein gutes Ziel?:)))

Kommentar von googlehupf2 ,

Wo steht geschrieben, dass es sich hierbei um mein eigenes Lebensziel handelt ? :D

Kommentar von meinerede ,

Nirgens, aber egal von wem: Es wär´allemal gesünder, grins! :)))

Kommentar von googlehupf2 ,

Lol, stimmt :))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten