Frage von LisaElly1, 45

Ist es eigentlich sehr schlimm wenn man Schimmel in der Wohnung und im Bad hat und es durch Anmalen weißer Farbe nicht weggeht?

Antwort
von Turbomann, 16

Schimmel überstreicht man doch nicht einfach mit weißer Farbe, davon geht der nicht weg, der verbreitet sich unter der Farbe.

Erst mal schaut man voher der Schimmel kommt und wenn es schlimm aussieht, den Vermieter benachrichtigen.

Habt ihr ein Tageslichtbad (ohne Fenster)? und dann wird es feucht.

Schimmel kann auch vom nicht richtigen Lüften kommen, von Außenwänden und und.

Auf jeden Fall sind Schimmelsporen gesundheitsschädlich.

Antwort
von Gerneso, 19

Schimmel ist schädlich und muss behandelt werden, auch die Ursache muss herausgefunden werden und Abhilfe geschaffen werden.

Farbe drüber streichen entfernt den Schimmel nicht. Da ist Feuchtigkeit in der Wand und die muss raus.

Antwort
von dermitdemhund23, 8

Natürlich ist Schimmel schlimm. Nimm einfach Schimmelentferner, aber überstreichen bringt nichts.

Antwort
von Peetaa, 28

Das Problem ist einfach das er sich weiter ausbreiten kann dadurch und du das Wachstum nicht einschränkst

Antwort
von frischling15, 20

Ja, das ist ungesund und schlimm!

Antwort
von gerolsteiner06, 14

ja es ist sehr schlimm, wenn man Schimmel in der Wohnung hat.

Und es ist normal, daß es mit anmalen nicht weggeht.

Was von beiden ist es jetzt, was Du erfragen willst ?

Antwort
von JuliDieJuli, 8

Ja Schimmel sollte man nicht unterschätzen. Er ist auf Dauer gesundheitsschädigend - vor allem für Kinder!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten