Frage von Ritschman99, 113

Ist es eigentlich schlimm wenn man sich mal nicht die Zähne putzt?

Hab statt dess nen kaugummi

Antwort
von Andracus, 54

Der Kaugummi reibt halt nix ab. Da isses Zufall, wenn da was drin kleben bleibt. Geschweige denn dass man die Zahnzwischenräume oder die Rückseite ordentlich sauber bekäme. Natürlich, wenn das ein oder zwei mal vorkommt nicht weiter dramatisch

Antwort
von SakataGintoki1, 35

Mal ist ok aber sonst sollte es regelmäßig sein :)

Antwort
von AntiBan, 36

stattdessen ist eigentlich blödsinn weil in kaugummie auch zucker enthalten ist. aber an sich ist es wirklich nicht schlimm wenn man sich mal die zähne nicht putzt aber es sollte nicht zu regelmäßigkeit werden

Antwort
von DasPigi, 51

Kaugummi 4the win

Antwort
von Vordenkerin, 12

Einmal ist keinmal . Nur öfters nicht putzen ist abartig.

Antwort
von DocOmniscient, 28

nein ist nicht schlimm, eigentlich brauch man seine zähn egar nicht putzen, mit wasser ausspülen reicht volkommen, früher habens sich die menschen auch nicht die zähne geüutzt, völliger schwachsinn sowas

Kommentar von Vordenkerin ,

Baaah :'D

Antwort
von DasPigi, 49

Der reicht auch

Antwort
von dvavedvave, 29

ja machen wir seit generationen so

Antwort
von Sendrik, 46

Wenn es ab und zu mal vorkommt,dann nicht.

Ein kaugummi bringt aber auch nicht besonders viel.

Kommentar von Ritschman99 ,

von 365 tagen putz ich mir 360 mal die zähne also denke es ist wirklich nicht schlimm ^^

Kommentar von Sendrik ,

Da brauchst du dir wirklich keine sorgen zu machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten