Frage von WASLOS42, 50

Ist es eigentlich schlimm das wenn man beleidigt würd,dass man anfängt zu weinen?

Bin ein Junge und 15 Jahre alt

Antwort
von DerWahre03, 16

Bin auch 15, kann mich nicht erinnern wann ich als letztes geweint hab. Beleidige einfach zurück oder schlag zu. Nimm lieber das erste.

Antwort
von xXkikiXx, 40

zeugt nicht so von besonderem Selbstbewusstsein..

Antwort
von LaLaCelinchen, 23

Nein. Das ist dann wohl deine Charaktereigenschaft. Du bist eben sehr sensibel das ist überhaupt nichts schlimmes. Lass dich nicht ärgern! Du musst lernen stark zu sein und über sowas lachen zu können. Beleidigungen sind kindisch und dumm. Sei schlauer und steh drüber! 

Antwort
von Apfel45, 30

Nein, es ist nicht schlimm - auch als Junge - zu weinen, wenn man beleidigt wird. Natürlich kommt es auf die Art der Beleidigung an, aber in diesem Moment trifft Dich wohl eine ganz bestimmte Beleidigung enorm - dann kann das schon vorkommen, ich kenne das selber.

Lass es raus und fertig. Es zu unterdrücken verschlimmert leider noch alles - wir sind alles nur Menschen ;-)

LG

Antwort
von MustiNRW, 14

Ein Junge sollte sich wehren und nicht weinen.

Habe nie draußen geweint Sondern nur Zuhause aus bestimmten Gründen und nicht wegen Beleidigungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community