Frage von asdlkfj234r, 50

Ist es eigentlich möglch netzwerke und ihre geräte über eine beliebige distanz zu hacken?

Man kann netzwerke hacken das sollte jeder hier wissen, aber ich frage mich ob es eigentlich einen trick gibt das über eine beliebige distanz zu tun. Ich meine nur in der theorie. Falls es jemanden gibt der sich vielleicht näher mit dem thema mit mir austauschen möchte...

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer, 13

Auch das Internet ist ein Netzwerk, also ja. Die meisten Hackerangriffe laufen ja übers Internet. Darum gibt es ja auch Firewalls.

Natürlich muss dazu der Computer ans Netzwerk angeschlossen sein.

Antwort
von Berny96, 16

Erstmal natürlich ja. Die Sache ist das man meistens (wenn nicht immer) zuerst im Netzwerk einen Rechner braucht der von dir "infiziert ist" was dir dann von innen Zugriff gibt. Warum das auf beliebige Distanz geht? Um einen Rechner zu infizieren muss du nur dafür sorgen das dein Infizierungscode auf einem Rechner im Zielnetz aufgeführt wird. Das wird häufig mit emails gemacht wo drin steht "hey schau mal die Katzen!" mit nem Bild von einer Katze und wenn man diese runterlädt und öffnet infiziert man sich. Dadurch ist es durchaus egal wie weit die Distanz ist. Grob kann man sagen Internet ist Internet ob das Netwerk physikalisch in Australien liegt oder Amerika.

Expertenantwort
von suessf, Community-Experte für Computer & Netzwerk, 5

Hacken ist doch keine Frage von "Distanz"!

Ob du im Nachbarhaus sitzt oder auf der gegenüberliegenden Seite der Erde, ist vorerst mal ziemlich egal.

Die Frage ist bloss, wie viele "Hindernisse" (z.B. Firewalls) du dazwischen hast, die es zu überwinden gibt....

Antwort
von pokefan29, 38

Wenn das Netzwerk mit dem Internet verbunden ist sehe ich keinen Grund warum das nicht funktionieren sollte ^^

Kommentar von jxnass ,

Falsch! Es müssen mind. Port's offen sein, oder eine Schwachstelle sein die man zu sein Vorteil ausnutzen kann. Eine bekannte Schwachstelle wär die "Rom0". Die ist aber schon lange offen und wirde gefixt. Desweiteren musst der Fragesteller genauer definieren was er unter "Hacken" versteht? Es gibt ein totalen Unterschied zwischen Software auf denn Opfer zu installieren, nein mann muss sie noch dazu starten. Das ist meist schwierig. Grundlegend kann man sagen das man so vorgeht: 1. Schwachstellen finden (ZeroDay lücken, Port Scan's .... etc.) 2. Schwachstelle ausnützen, zu sein Vorteil ausnutzen. (Dabei muss sie aber auch zu sein Ziel führen. Es bringt einen kaum die PC Infos abzurufen, die sonst verschleiert wären). 3. Root Rechte erlangen 4. Spaß haben :) Meist ist das erfolgreiche Hacken, das erzielen von sogennanten "Root Rechten", also die komplette Kontrolle.

Kommentar von TeeTier ,

Root hat nicht unbedingt die komplette Kontrolle. Das gilt vor allem für gehärtete Server. :)

Erstens kann (und sollte) man root soweit einschränken, dass root fast gar nichts mehr darf, und zweitens ist Ring 0 viel spannender als UID 0. :)

Root-Rechte über ungefixte Bugs in Servern sind etwas für Kinder. Remote-Code-Execution über Zero-Days im Kernel-Space ist etwas für Erwachsene. :)

Kommentar von asdlkfj234r ,

ok das ist fast schon wieder zu hoch für micht XD

Antwort
von qugart, 25

Die Distanz ist unerheblich. Es geht nur darum, ob ein Gerät in einem Netzwerk ist oder nicht.

Kommentar von asdlkfj234r ,

Ich meine mehr ob es irgendwie möglich ist sich vielleicht sogar damit zu verbinden.

Kommentar von qugart ,

Wenn kein Kabel in der Buchse wirds schwierig. Kommt eben drauf an, wie weit man mit seinem Arm kommt.

Kommentar von INetNeuland ,

HAHAHAHHAHAHA :D

Antwort
von HardwareGuru, 14

Dem Netzwerk ist es sowas von egal wo die Clients stehen von daher ja.

Antwort
von INetNeuland, 18

Ja das ist möglich. Du könntest deinen Computer in Russland aufstellen und einen Server in Grönland hacken. Wenn der Server mit dem Internet verbunden ist und öffentlich ist :D

Dafür benötigst du aber schon einige Kenntnisse. Das ist ja der Nachteil vom Internet. Alles ist für jeden erreichbar aber leider ist auch alles angreifbar!

Kommentar von jxnass ,

Das hat die Frage naum geklärt. Diverse Faktoren müssen übereinstimmen zum "Erfolgreichen Hacken" ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community