Ist es eigentlich mit nahezu 100 %iger Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen, dass man in Deutschland Goldnuggets finden kann?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gold schürfen oder waschen lohnt sich nicht wirklich, aber ich habe schon mal so kleinen Flitter gefunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

100%ig nicht. Wenn die geologischen Bedingungen erfüllt sind, k a n n  es vorkommen. Evtl. gibt es Möglichkeiten, die noch nicht bekannt sind. Denke nur, daß diejenigen, die mal irgendwann, gesetzt den Fall daß, so etwas gefunden haben, das nicht publik machen. Ich weiß nicht, wie das rechtlich aussieht, ob dem Finder das Teil gehört. Findest Du auf Deinem Grund und Boden, oder im Untergrund, gehören Dir z.B. Münzen nicht, genauso wäre es mit Öl, falls das vorkommen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausgeschlossen sicher nicht. Die Wahrscheinlichkeit soviel zu finden, dass man davon leben kann, tendiert allerdings gegen Null.

Der Alltag eines Goldsuchers in Deutschland beschert ihm mit Glück ca 1g Goldflitter. Es ist also ein Hobby und taugt nicht als Gelderwerb. Kein Grund sich allzugroße Hoffnungen zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht ausgeschlossen. In Bayern findet man heute noch welches glaub ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein überhaupt nicht.

Gibt es nicht sogar noch ein paar Hobby-Goldsucher?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onidagori
01.10.2016, 01:12

Ja, die gibt es. Und vor wenigen Jahren war ein Goldfund mal groß in den Medien. Ich glaube es war Thüringen.

0

Klar gibt es in Deutschland Gold. Dieses ist aber so selten bzw. nur in so geringen Mengen vorhanden, dass sich Gold schürfen nicht wirklich lohnt.

Ich hab noch nie von jemandem gehört, der hier Gold gefunden hat, das heißt aber nicht, dass es niemanden gibt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange man nicht den kompletten deutschen Erdboden durchpflügt hat, lässt sich das nie zu 100% ausschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?