Frage von Noragami29, 117

Ist es eigentlich erlaubt, mit Flip Flops Auto zu fahren?

Muss man dafür Strafe bezahlen, wenn man dann in eine Verkehrskontrolle kommt? Und wie sieht es aus mit einem Unfall wenn man einen Unfall baut?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Patriciiia, Community-Experte für Schuhe, 53

Ich denke mal, dass es schon erlaubt ist.  Zumindest wirst du, wenn du in eine Kontrolle kommst, kein Probleme kriegen. Wenn aber ein Unfall geschieht, dann sieht es denke ich anders aus. Wenn du beispielsweise schuld bist, dann ist es ja damit zu  vergleichen, als ob jemand einhändig Auto fährt  und deswegen einen Unfall baut. Zu deiner eigenen Sicherheit würde ich es lieber sein lassen. 

Antwort
von Aliha, 86

Lediglich für Berufskraftfahrer gibt es die Vorschrift beim Fahren festes Schuhwerk zu tragen. Du kannst aber nach einem Unfall Schwierigkeiten bekommen wenn dir nachgewiesen wird, dass dein Schuhwerk ursächlich für den Unfall war.

Kommentar von TheGrow ,

Gute Antwort der nichts mehr hinzuzufügen ist 

Antwort
von Dachtichsmir, 40

Es gibt in der StVZO keine Vorschrift über die Beschaffenheit des Schuhwerks beim Führen von Kraftfahrzeugen. Man darf also auch barfuß fahren. Wenn allerdings im Schadenfall "Schlappen" ursächlich sind, wird die Kaskoversicherung eine erhebliche Quote von der Versicherungssumme kürzen. Außerdem schwebt bei einem Unfall mit Körperschaden immer das Damoklesschwert der fahrlässigen Körperverletzung oder - Tötung über dem Haupt.

Pro Flip Flops fällt mir aber kein Argument ein.

Kommentar von Knastduscher ,

Genau so sehe ich das auch! Dem ist nichts weiter hinzuzufügen.

Antwort
von Udsch, 51

Als ich meinen Arm in Gips hatte und die Versicherung gefragt habe, ob ich damit fahren kann haben die gesagt, das wäre nicht verboten. Wenn dir aber nachgewiesen wird, dass du wegen der Eingeschränktheit einen Unfall verursacht hast, zahlt die Versicherung nicht.

Mit den Flip Flops sollte das ähnlich sein. Damit lässt sich nich wirklich sicher paddeln ;o) Einmal von den Pedalen rutschen und du könntest echte Probleme kriegen. Wenn es wegen der Hitze ist, gibts bestimmt auch andere luftige Schuhmodelle, die besser geeignet sind...


Antwort
von masterofpsy, 77

Soweit ich weiß, ist das tatsächlich erlaubt.
Allerdings heißt das ja nicht, dass man das auch machen muss, wenn man sich unwohl dabei fühlt.

Kommentar von Aliha ,

Es ist nicht erlaubt, sondern es ist nicht ausdrücklich verboten, das sind zwei völlig verschiedene Sachen. Wenn es erlaubt wäre, könntest du dich im Falle eines durch diese Schuhe verursachten Unfalls darauf berufen.

Antwort
von Thunderbolt2, 27

Ist es, aber man sollte es genauso wir mit hohen Schuhen nicht machen, da diese die Reaktionsgeschwindigkeit z.B. beim Bremsen erhöhen und das kann dann halt wiederum zu einem Unfall oder ähnlichem führen ...

Antwort
von Moritz4, 9

Erlaubt ist es schon, aber falls ein Unfall passieren sollte, würde man erstmal dir die Schuld geben weil du die Flip Flops an hast weil die nicht wirklich geeignet für's Auto fahren sind;)

Antwort
von soga57, 49

Ich denke nein. Mit Flip Flops kann es ja passieren, dass du dich in der Pedalerie verhedderst. Das läuft dann unter "Nichtbeherrschen des Fahrzeugs" und das ist definitiv strafbar.

Kommentar von winstoner14 ,

Nein, ist es nicht.

Kommentar von soga57 ,

Doch ist es: Nichtbeherrschung des Fahrzeugs gibt mindestens ein Bussgeld. Bei Personenschaden je nachdem auch mehr.

Kommentar von domi158 ,

Solange nichts passiert, ist es erlaubt..

Antwort
von Artus01, 7

Es ist alles erlaubt was nicht ausdrücklich verboten ist (Handy z. B.) .... solange nichts passiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community