Frage von Suse1965, 79

Ist es egal, wohin man das Hormonpflaster klebt?

Hallo, ich nehme seit einigen Monaten das Fem7 Hormonpflaster. Habe bis dato keine Regel mehr gehabt. DAs Pflaster hatte ich immer in die Nähe der Pobacken geklebt (immer abwechseln). Zum Fixieren habe ich immer ein wasserfestes Pflaster drüber geklebt. Da ich jetzt nun irgendwie dieses Plaster nicht mehr so ab kann, habe ich jetzt mal eine andere Stelle gewählt. Ich habe das Hormon- und Fixierpflaster jetzt auf dem Oberschenkel geklebt. Nun habe ich auf einmal recht doll eine Blutung bekommen.

Kann es sein, dass man das Hormonpflaster nicht überall hinkleben darf? Brust und Brustnähe ist mir bekannt, aber andere Körperstellen?

Antwort
von BEAFEE, 63

Du kannst es eigentlich überall hin kleben, außer auf behaarte Körperstellen und Brust.

Ich denke, Deine Blutung wird eine andere Ursache haben, mach mal einen Termin bei Deinem Günni....

Kommentar von Suse1965 ,

Ok meinst du also, dass so eine Blutung nicht normal ist? Müsste ich da wirklich zum Arzt? Die geht doch sicherlich wieder weg oder? Ich gehöre nicht zu den Leuten, die schnell zum Arzt rennen.

Kommentar von BEAFEE ,

Das ist auf keinen Fall normal, schon gar nicht so stark. Du solltest trotzdem gehen, gerade in den Wechseljahren muß bei plötzlicher, stark einsetzender Blutung eine Ausschabung gemacht werden. Geh auf Nummer sicher !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten