Ist es egal, wo ich beim Klammer auflösen anfange?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das geht natürlich. Die reellen Zahlen sind kommutativ, das heißt für alle a und b gilt a+b=b+a. Also kannst du einfach ganz normal auflösen wie oben und dann passend vertauschen. Wenn das nicht ginge wäre das ja so als wäre 5+3 nichtgleich 3+5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von finchi5
10.12.2015, 18:37

Stimmt, danke :)

0
Kommentar von JonasV
10.12.2015, 18:39

Aber pass auf. Es gilt nicht z.B. bei 1/4(a+b)^2 != ((1/4)*(a+b))^2. Da kommt dann die binomische Formel ins spiel. In dem Fall musst du zu 1/4(a^2+2ab+b^2) umformen und dann kannst du beliebig tauschen und die 1/4 reinziehen.

0

Ja, das geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung